Beignets Rezept

Süße Krapfen ohne Füllung aus Amerika (New Orleans)

Beignet bzw. Beignets (Pl.) sind umgangssprachlich der Oberbegriff für in „Fett gebackenes“, das meist Gebäck aus Brandteig mit oder ohne Füllung enthält. Sowohl in Amerika als auch in Frankreich gibt es diverse Abwandlung von Beignets. Während es in Frankreich meist Teigtaschen mit Apfel-, Zimt-, Zuchini- oder Pilzfüllung sind, ist die amerikanische Variante aus Loisiane aus dem Cafe Du Monde mit fruchtiger Füllung bzw. ohne Füllung sehr bekannt.( Quelle: Wikipedia) Anbei euch ein kleiner Film. Vergleichen könnt Ihr die Beignets mit Berlinern, Pfannkuchen oder Krapfen, wobei diese drei Varianten nicht mit Kondensmilch zubereitet werden. Beignets jedoch schon. Ich denke, dass die Kondensmilch den Beignets einen leicht cremigen Geschmack gibt und diese daher auch ohne Füllung sehr bekömmlich sind. Dieses Beignets Rezept ist ausreichend für 51 Stk. .  

Zutaten:

Beignets Teig

  • 1 kg. Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml. Kondensmilch
  • 375 ml. lauwarmes Wasser
  • 7 g. trockene Hefe
  • 100 g. Zucker
  • 1 TL. Salz
  • 62 ml. Rapsöl
  • Zusätzlich

  • Backblech
  • Pflanzefett
  • Friteuse
  • Puderzucker

Zubereitung:

Die Beignets

  • Alle Zutaten – abgesehen vom Öl - in eine Rührschüssel geben und alles ca. 10 Min. lang miteinander in der Küchenmaschine verrühren.
  • Abschließend das Öl hinzufügen alles erneut kurz verkneten.
  • Den Beignet Teig zu einer Kugel formen und in eine mit Mehl bestreute große Schüssel legen.
  • Diese mit Frischfolie zudecken und für die ganze Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Bitte nach oben hin Platz lassen:)
  • Am nächsten Tag den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Stärke von ca. 5 mm ausrollen.
  • Mit einem Messe ca. 5x8 cm große Rechtecke ausstechen und diese auf ein bemehltes Backblech legen und für weitere 30-40 Min. auf diesem gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Fett in der Friteuse auf etwa 180°C erhitzen.
  • Die Beignets in die Friteuse legen und von jeder Seite ca. 2 Min. lang frittieren.
  • Anschließend die frittierten Beignets mit einem Koch- bzw. Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Vor dem Servieren die Beignets mit Puderzucker bestreuen.
Guten Appetit ;)    
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »