Blätterteiggebäck mit Schokolade
Die Blätterteig Teilchen sind schnell, einfach und effektiv :) Man kann bei der Glasur zwischen den verschieden Schokoladensorten (weiss, vollmich oder zartbitter) wählen. Ich habe eine Glasur aus einer Zartbitterschokolade mit 72% Kakaoanteil verwendet. Wer keinen frischen Blätterteig bekommt, kann natürlich auch gefrorenen benutzen. Diesen vorher aber bitte auftauen lassen.

Zutaten:

Blätterteig

  • 275 g. frischen Blätterteig
  • Ei

Puderzuckerglasur

  • 120 g. Puderzucker 2 EL. Milch 1 TL. Vanilleextrakt

Schokoglasur

  • 100 g. Zart-Bitter-Schokolade

Zubereitung:

Der Teig

  • Ei in einer Schüssel verquirlen.
  • Den Blätterteig in individuell breite Streifen schneiden.
  • Je zwei der Blätterteigstreifen zusammenflechten.
  • Diese mit dem verquirlten Ei bestreicheln.
  • Alles für 10-20 Min. im Backofen bei 200° C (Ober-/Unterhitze) backen.
  • Das abgekühlte Blätterteiggebäck mit der Puderzuckerglasur glasieren und anschließend trocknen lassen.
  • Diese abschließend mit der Schokoladenglasur bestreichen.

Die Puderzuckerglasur

  • Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren.

Die Schokoglasur

  • Schokolade in Wasserbad aufschmelzen
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »