Butterkekskuchen Rezept mit Kaffeecreme

Creme Kuchen ohne Backen mit einer leckeren Kaffeecreme

Dieser Butterkekskuchen wird ohne Backen und daher sehr schnell zubereitet. Worauf Ihr bei diesem Butterkekskuchen Backrezept besonders achten sollte ist, dass Ihr die Butterkekse sorgfältig in Milch eintaucht. Falls nicht, wird dieser Kuchen nämlich leicht trocken. Dieser Butterkekskuchen ist schön cremig und wird durch eine leichte Kaffeenote abgerundet- wirklich lecker- und ist dazu kaum mit Arbeit verbunden.

Zutaten:

Butterkekskuchen

  • 400 g Butterkekse
  • 150-200 ml. Milch
  • 250 g Butter
  • 55 g. Puderzucker
  • 1 TL. Vanillepaste
  • 3 TL. lösliches Kaffeepulver
  • 8 TL. normalen Filterkaffee

Zusätzlich

  • 1-2 EL. Kakao Mixer /Küchenmaschine

Zubereitung:

Die Kaffee Creme

  • 8 TL. des normalen Filterkaffees mit 250 ml. heißem Wasser in einer Tasse verdünnen.
  • Die Butter zusammen mit dem Puderzucker und Vanillepaste ca. 10 Min. lang verrühren.
  • Anschließend das lösliche Kaffeepulver und 5-7 EL der verdünnten Filterkaffeemischung in die Butterpuderzuckermischung einrühren.

Die Zubereitung des Kuchens

  • Milch in eine kleine Schüssel gießen.
  • Die erste Schicht der Butterkekse (10 Stk.) von nur einer Seite in Milch tauchen und mit der feuchten Seite nach oben auf ein Küchenbrett legen.
  • Die Butterkekse anschließend mit der Creme bestreichen.
  • Dann wieder mit einer Schicht Butterkekse belegen - wobei Ihr jetzt jedoch beide Seiten in Milch tauchen müßt.
  • Diesen Vorgang so oft wiederholen bis 6 Keksschichten verlegt sind.
  • Abschließend die Oberfläche und die Ränder mit der Kaffee Creme bestreichen.
  • Den Kuchen für die ganze Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    • Bella von der Langeweile

      Ein super einfaches und total leckeres Rezept!

      • Aga

        Danke Dir..

        LG

        Aga

    
    Epoka website design
    Translate »