Creme Brulee Tarte Rezept
Dieses weltberühmte Dessert aus Frankreich - die Creme Brulee - muss man den meisten von Euch mit Sicherheit nicht explizit vorstellen. Bei der Creme Brulee Tarte haben wir eine Süßespeise aus Eigelbe, Schlagsahne und karamellisiertem Zuckerkruste. Bei dieser Creme Brulee Variation handelt es sich darüber hinaus um eine Kuchenform – d.h. die Creme Brulee ruht auf einem Boden aus leckerem Mürbeteig. Wer mag, der kann diese Creme Brulee Tarte noch mit frischem Obst bzw. Beeren dekorieren und servieren. Beim Auslegen des Mürbeteigs in der Backform solltet Ihr darauf achten, dass der Teig ein wenig über den Backformrand hinausragt, da dieser sich nach dem Backen ein wenig zusammenzieht.

Zutaten:

Mürbeteig

  • 225 g. Mehl
  • 2 EL. Speisestärke
  • 150 g. kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 EL. kaltes Wasser

Creme Brulee

  • 5 Eigelb
  • 50 g. Zucker
  • 1 Vanilleschotte
  • 380 ml. Schlagsahne
  • 60 ml. Milch

Zusätzlich

  • 1 ½ EL. braunen Zucker
  • 1 EL. Zucker
  • Tartenform 24 cm.
  • 1-2 EL.Grieß oder Panermehl
  • Küchenmaschine
  • Flamierbrenner

Zubereitung:

Der Mürbeteig

  • Die Tartenform mit Butter fetten und leicht mit Grieß oder Paniermehl bestreuen.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zügig miteinander verkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mind. 45 Min. im Kühlschrank kalt stellen.
  • Den Backofen auf 190°C vorheizen.
  • Den Teig in der Form auslegen (den Rand auch und sogar noch ein wenigf darüber hinaus).
  • Das Backblech mit Frischfolie bedecken und in Kühlschrank für 30 Min. stellen
  • Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen und diese mit Backpapier bedecken.
  • Die Oberfläche des Backpapiers mit Bohnen oder Erbsen befüllen (s.Bild).
  • Die Tartenform zusammen mit den Erbsen/Bohnen jetzt bei 190 °C ca. 10 Min. lang vorbacken.
  • Anschließend das Backpapier und die Erbsen abnehmen und die Tarte noch für ca. 15-20 Min. weiterbacken.
  • Den fertigen Kuchen aus dem Backofen nehmen und gut abkühlen lassen.

Die Creme Brulee

  • Eier trennen
  • Die Eigelb zusammen mit dem Zucker ca. 7 Min. lang verrühren.
  • In einem Topf Schlagsahne, Milch und das Mark der Vanilleschote geben und zum Kochen bringen.
  • Unten ständigem Rühren die heiße Schlagsahne zum aufgeschlagenem Eigelb hinzugeben.
  • Anschließend leicht abkühlen lassen.
  • Den Backofen auf 140° C vorheizen
  • Dann Die warme (nicht heiße) Sahnecreme auf dem Vorgebackenen Teig auslegen.
  • Die Bruleetarte ein letztes Mal bei 140 °C für ca. 50-60 Min. im vorgeheizten Ofen fertig backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank für ein paar Stunde kalt stellen.
  • Beide Zuckersorten miteinander in einer Schüssel verrühren.

Vor dem Servieren

  • Vor dem Servieren der Creme Brulee Tarte , diese mit Zucker bestreuen und mit dem Flambierbrenner/Bunsenbrenner langsam und gleichmässig flambieren bis sich aus dem Zucker eine glatte und leicht karamelissierte Zuckerschicht gebildet hat.
Guten Appetit :)  
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »