Digestive Kekse Biscuits Rezept

Rezept für ca. 25 Stk.

Knusprige, Vollkorn Kekse mit Haferflocken und einem charakteristischem süß- salzigem Geschmack - Ich liebe Digestive Kekse einfach. Leider gibt es diese nicht so oft in Deutschland zu kaufen, da sie ursprünglich aus England kommen. Aber mit diesem Rezept könnt Ihr Eure Digestive Biscuits einfach selbst herstellen. Da man in der Zutatenliste Vollkornmehl, Rohrzucker und Haferflocken findet, kann man ruhig behaupten, dass diese Kekse gesund sind,oder ? :) Die Orginalen Kekse gibt es mit und ohne Schokoladenüberzug. Wer es also originalgetreu haben möchte, kann einfach 100 g. Zart-Bitter-Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Kekse von einer Seite glasieren. Übrigens, man kann Digestive Kekse auch für den Boden eines Käsekuchens benutzen...

Zutaten:

Digestive Biscuit Teig

  • 50 g. Haferflocken
  • 175 g. Vollkorn Weizenmehl
  • 50 g. Weizenmehl
  • 60 g. Rohrzucker
  • 100 g. Butter
  • ½ TL. Salz
  • 1 TL. Backpulver
  • 60 ml. Milch

Creme

  • 1000g. Mascarpone
  • 8 Eigelb
  • 2 Stangen Vanille Burbon

Zusätzlich

  • Kakaopulver
  • Backform 26x36 cm²
  • Handrührer oder Küchenmaschine

Zubereitung:

Digestive Biscuits

  • Haferflocken in der Küchenmaschine zerkleinern.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Alle Zutaten in der Küchemaschine miteinander verkneten.
  • Den Teig in einer Stärke von 3-4 mm ausrollen.
  • Mit einem Glas(4-5cm) den Keksteig kreisförmig ausstechen
  • In jeden Kekskreis mit einem Zahnstocher ein paar Löcher stechen.
  • Die Kekse auf ein Backblech auslegen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C für ca. 12-15 Minuten fertig backen.
comments

Kommentare

  • Romy Schneider

    Wozu dient die Creme sie wird im rezepttext nicht erwähnt???

    • Du hast Recht… 😉 danke…. ich werde das Rezept korrigiren…. die Creme gehört nicht zu diesem Rezept 🙂


Epoka website design
Translate »