Eierlikör Käsekuchen Rezept

Käsekuchen mit Eierlikör und einem Keksboden

Der Boden dieses Eierlikör Käsekuchens wird einfach aus Keksen zubereitet, welche Ihr zu Hause habe. Ich habe dafür auch alle Kekse genommen, welche ich im Haus gefunden habe. Butterkekse, Schokokekse - alles ist erlaubt. Die Quarkfüllung dieses Käsekuchens wird mit sehr viel Eierlikör angerichtet und ist daher nicht für Kinder geeignet. Dieser Eierlikör Käsekuchen schmeckt am 3. Tag am besten. Der verwendete Eierlikör sollte eine schöne gelbe Farbe haben, da der Käsekuchen diese Farbe später auch annimmt. Optimalerweise ist dies ein selbstgemachter Eierlikör. Da die Quarkfüllung in der Backform relativ flüssig ist, rate ich Euch die mit der Quarkfüllung gefüllte Springform auf ein Backblech zu legen. Ihr könnte Euch dann das Saubermachen des Ofens sparen. (Blieb mir leider nicht erspart : ))

Zutaten:

Käsekuchen Boden

  • 200 g. Kekse
  • 60 g. Butter

Quarkfüllung

  • 750 g. Magerquark
  • 3 Eier
  • 3 EL. Backpulver
  • 100 g. Zucker
  • 250 ml. Eierlikör
  • 170 g. Schokolade

Zusätzlich

  • Springform 21 cm.
  • Backpapier
  • Küchenmaschine
  • Backblech

Zubereitung:

Der Teigboden

  • Die Springform mit Backpapier (in Kreisform) auslegen.
  • Butter in der Mikrowelle aufschmelzen.
  • Die „Kekssammlung“ in einem Gefäß mit dem Pürierstab zu Pulver zerkleinern.
  • Die geschmolzene Butter hinzugeben und alles miteinander verrühren.
  • Die zubereitete Teigmasse in die Springform geben und mit einem Löffel verdichten.
  • Die Springform dann für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Die Eierlikör Quarkfüllung

  • Schokolade grob zerteilen.
  • Den Backofen auf 170°C vorheizen.
  • Alle Zutaten in einer Küchemaschine ca. 5 Min. lang verrühren.
  • Abschließend die gehackte Schokolade hinzugeben.
  • Die fertige Quarkfüllung auf den Keksboden der Springform streichen.
  • Die Springform mit Alufolie bedecken.
  • Den Käsekuchen für ca. 70 Min. bei 170°C (Ober-/Unterhitze) fertig backen.
  • Den Eierlikör Käsekuchen gut abkühlen lassen.
  • Die Springform öffnen und den Käsekuchen für ganze Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »