Haferflockenkekse mit Sonnenblumenkernen

Einfaches Plätzchen Rezept mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Haferflocken

Der November muss nicht unbedingt grau sein. Ihr in diesen mit diesen Haferflockenkeksen ein wenig Farbe bringen und es sind Euch quasi keine Grenzen gesetzt. Hinsichtlich der Lebensmittelfarbe rate ich Euch diese nicht im Supermarkt,sondern lieber im Internet zu kaufen. Ich selbst habe diese Erfahrung zumindest gemacht. Den besonderen Geschmack entwickeln diese Haferflockenkekse durch das Aroma der gerösteten Sonnenblumenkerne - einfach lecker…Wer möchte, kann auf die Lebensmittelfarbe natürlich auch verzichten...

Zutaten:

Haferflockenkeks Teig

  • 190 g. Sonnenblumenkerne
  • 250 g. Butter
  • 160 g. Zucker
  • 16 g. Vanillezucker
  • 210 g. Mehl
  • 1 TL. Backpulver
  • 130 g. Haferflocken
  • Lebensmittelfarbe (optional)

Zusätzlich

  • Backblech

Zubereitung:

Der Haferflockenkeks Teig

  • Sonnenblumenkerne in der Pfanne rösten und anschließend abkühlen lassen.
  • Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
  • Dann alle restlichen Zutaten hinzufügen und alles miteinander verkneteten.
  • Den Backofen auf 175°C vorheizen.
  • Den Teig zu kleinen, ca. walnussgroßen Kugeln formen und auf dem Backblech auslegen.
  • Abschließend jede Plätzchenkugel mit dem Handballen leicht plattdrücken.
  • Achtet darauf, dass zwischen den Keksen ausreichend Platz vorhanden ist (9 Stück pro Blech.)
  • Die Kekse auf der mittleren Schiene für 20 Min. bei 175° C. (Ober-Unterhitze) backen.
  • Aus den Ofen nehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »