Hefeteilchen

(Rezept für 10 Stk.)

Wie bei allem Heferezepten müssen alle Zutaten Raumtemperatur haben. Die Brötchen schmecken am besten als ein süßes Frühstück - mit Butter, Marmelade, Honig oder Nutella serviert. Der Teig selbst wird sehr schnell zubereitet. Die meiste Wartezeit geht mit dem Aufgehen des Teiges einher. Ein kleiner Tipp noch für die Zubereitung. Am besten verknetet Ihr zuerst alle Zutaten mit dem Knethacken des Mixers und verknetet den Teig anschließend von Hand.

Zutaten:

Teig

  • 14 g trockene Hefe
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 75 ml warme Milch 3,5%
  • Prise Salz
  • 220 g Weizenmehl
  • 3 EL Kakao
  • 3 EL Milch

Zusätzlich

  • Paniermehl

Zubereitung:

Der Teig

  • Die Milch in der Mikrowelle für ca. 25 Sek. bei 800W erwärmen.
  • Hefe mit 1 EL Zucker verrühren.
  • Danach die warme Milch, Ei, den restlichen Zucker und die Prise Salz hinzufügen.
  • Alle Zutaten gut miteinander verkneten (ca. 10-15Min.).
  • Den Teig halbieren und eine Hälfte mit Kakao und Milch anreichern und den Teig nochmals verkneten.
  • Beide Teighälfte in separate Schüsseln geben und mit einem sauberen Küchenlappen zudecken und an einem warmen Ort für 2 Stunden gehen lassen.
  • Die Springform mit Margarine oder Butter einfetten und mit Paniermehl bestreuen.
  • Nachdem der Teig aufgegangen ist jede Teighälfte in 5 Teiglinge teilen, so dass Ihr je 5 helle und 5 dunkle Teigkugeln habt.
  • Mit den Hefekugeln jetzt abwechselt die Springform auslegen,
  • Die Springform wieder an einem warmen Ort für (ca.60 Min.) gehen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen
  • Den Teig für 15-20 Minuten bei 180 °C auf der mittleren Schiene backen (Oben-Unterhitze).
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »