Hefezopf

Rezept für einen Hefekuchen mit Streusel

Man kann einen Hefezopf oder auch Hefekranz genannt, aus drei oder mehreren Strängen flechten. Um die Angelegenheit nicht zu sehr zu erschweren, hab ich diesen Hefezopf aus lediglich drei Stängen geflechetet. Es ist wirklich nicht so schwer, wie viele von Euch denken werden. Bei der Zubereitung ist besonders die Knetzeit des Teigs von besonderer Relevanz, da diese den Teig weicher macht. Je länger Ihr diesen verknetet, desto besser und desto weicher wird der Teig und damit der spätere Hefezopf. Zum Kneten selbst eigenet sich am besten eine Küchenmaschine, welche bei mir mind. 15 Min. lang lief. Ein Wort zur Aufbewahrung. Am besten eigenet es sich dafür Plastikbeutel. Womit Ihr den Hefezopf am besten isst,brauch ich Euch nicht zu sagen, das wisst Ihr selbst sicher am besten.

Zutaten:

Vorteig

  • 40 g. frische Hefe
  • 125 ml. Milch
  • 3 EL. Mehl
  • 1 EL. Zucker

Hauptteig

  • 500 g. Mehl
  • 1 TL. Salz
  • 1 Ei (L)
  • 3 TL. Zucker
  • 40 g. Butter
  • 5 EL. Wasser

Streusel

  • 2 EL. Mehl
  • 1 EL. Puderzucker
  • 1 EL. Butter

Zusätzlich

  • Backblech
  • Eigelb

Zubereitung:

Der Vorteig

  • Die Milch in einer Tasse in der Mikrowelle erwärmen.
  • Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.
  • Die Tasse zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 10 – 15 Min. gehen lassen.

Der Hauptteig

  • Die Butter in der Mikrowelle verflüssigen.
  • Das Ei zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen.
  • Das Mehl in eine Schüssel sieben und die aufgeschäumte Hefe (Vorteig), das schaumig geschlagene Ei-Zuckergemisch, Salz, Wasser und die flüssige Butter hinzufügen.
  • Alles mit der Küchemaschine verkneten bis der Teig glatt und elastisch ist, was in ca. 15 Min. der Fall sein sollte.
  • Die Teigschüssel mit Frischhaltefolie abdecken und für 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Backform mit Backpapier auslegen und diese einfetten.
  • Den Teig aus der Schüssel nehmen und in drei gleichgroße Teile teilen.
  • Aus diesen dann möglichst lange, an den Enden zugespitzte Rollen formen.
  • Alle drei Rollen zu einem Hefezopf zusammenflechten und diesen dann auf das vorbereitete Backblech legen.
  • Beim letzten Ei das Eigelb vom Eiweiß trennen.
  • Dann das Eigelb sehr gut mit einer Gabel verquirlen und den Hefezopf damit bestreichen.
  • Zum Schluss den Hefezopf mit dem zubereitetem Streusel bestreuen und
  • Alles für 20-30 Min. im Backofen bei 180° C (Ober-/Unterhitze) fertig backen.

Die Streusel

  • Alle Zutaten gut miteinander verkneten.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »