Heidelbeer Muffins Rezept

Muffin Rezept ohne Butter

Diese Heidelbeer Muffins sind sehr fruchtig und mit einer leichten Zitronennote versehen. Der Muffinteig selbst kommt ohne die Zugabe von Fett in Form von Butter oder Margarine aus, was sogar mich selbst ein wenig verblüffte. 4 TL. Backpulver scheinen Euch auf der anderen Seite vielleicht ein wenig viel vorzukommen, geschmacklich merkt man dies jedoch nicht. Die Heidelbeeren dürft Ihr erst zum Schluss hinzu geben. Der Teig selbst darf dazu auch nicht lange stehen, da das Obst sehr schnell seinen Saft verliert und der Teig dann eine bläulich-graue Farbe annimmt. Ihr könnt diese Heidelbeer Muffins anstelle der hier vorgestellten Creme auch alternativ mit Sahne dekorieren. Ohne Dekohaube, ob jetzt Creme oder Sahne, schmecken mir die Muffins warm am besten, was man mit einem kurzen Mikrowellenaufenthalt erzielen kann, was natürlich bei den Muffins ohne Creme geht. Das Grundrezept für diese Muffins habe ich aus dem Buch "Easy to make! Cakes & bakes".

Zutaten:

Muffin Teig

  • 2 Bio-Zitronen
  • 350 g. Mehl
  • 4 TL. Backpulver
  • 250 ml. Milch
  • 2 Eier
  • 115 g. Zucker
  • 2 TL. Vanilleextrakt oder 2 Fl. Vanillearoma
  • 250 g. Heidelbeeren (frisch oder gefroren )

Muffins Creme

  • 175 g. Mascarpone
  • 175 g. Philadelphia
  • 200 ml. Schlagsahne
  • 80 g. Puderzucker
  • 17 Tropfen blaue Lebensmittelfarbe

Zusätzlich

  • Silikonform für Muffins
  • Handrührer oder Küchenmaschine

Zubereitung:

Der Muffin Teig

  • Die Muffinsform mit Muffinbackpapier auslegen.
  • Die Zitrone gut waschen und die Schale abreiben.
  • In einer Schüssel Zucker, Mehl und Backpulver sieben und den Abrieb der Zitrone hinzugeben.
  • In einer zweiten Schüssel Eier, Milch und Vanilleextrakt mit einander verrühren.
  • Im nächsten Schritt den Inhalt der ersten Schüssel zur zweiten hinzugeben und alles mit Hilfe einer Mixer miteinander verrühren.
  • Zum Schluss die Heidelbeeren hinzugeben und alles vorsichtig mit dem Löffel verrühren.
  • Die Vertiefungen der jeweiligen Muffinform zur Hälfte mit dem Teig füllen (ca. 1 EL. pro Muffin).
  • Achtet hierbei jedoch darauf, dass die Muffinform nicht ganz gefüllt ist, da diese im Backofen noch wachsen wird.
  • Dann die Muffins auf der mittleren Schiene für 20-25 Minuten 200 °C backen.

Die Muffins Creme

  • Schlagsahne mit Puderzucker in einer Schüssel steif schlagen
  • In einer zweiten Schüssel Mascarpone und Frischkäse mit Hilfe eines Mixers miteinander verrühren.
  • Unter ständigem Rühren Schlagsahne, Lebensmittelfarbe zum Mascarpone hinzufügen.
  • Die fertige Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Muffins damit dekorieren.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »