Hexenfinger

Die Halloween Kekse

Die Halloween Kekse. Es ist schwer zu sagen, ob diese Kekse schaurig oder schön sind. Ich denke jedoch, dass man für Halloween genau so eine Kombination benötigt. Eins sei Euch sicher: Ihr und Eure Kinder werden sicherlich viel Spaß beim Backen und dem Verzehr haben. Da wir bei diesem Rezept Backpulver verwenden, müsst Ihr den Teig ein wenig dünner als Eure Finger ausrollen. In Ofen werden die Finger noch dicker.

Zutaten:

Teig

  • 370 g. Mehl
  • 50 g. Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 TL. Backpulver
  • ½ TL. Salz
  • 1 TL. Vanilleextrakt
  • 1 TL. Mandelextrakt
  • 225 g. Butter

Zusätzlich

  • Blanchierte Mandeln
  • Backpapier

Zubereitung:

Der Teig

  • Alle Zutaten in einer Schüssel verkneten.
  • Den Teig in Alufolie wickeln und für 30-60 Min. in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit die Mandeln halbieren.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Nach Augenmaß ein wenig Teig entnehmen und zu einer dünnen Rolle ausrollen (ohne Mehl) und auf dem Backblech auslegen.
  • An je ein Ende der Teigrolle eine Mandelhälfte leicht andrücken.( diese dient später als Fingernagel).
  • Die Teigrolle jetzt mit einem Messer einritzen - schaut Euch bei den Proportionen einfach Eure Finger an.
  • Die Kekse auf der mittleren Schiene für 15 Min. bei 200° C. (Ober-Unterhitze) backen.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »