Himbeertorte / Himbeerkuchen Rezept ohne Backen

Ein frischer Himbeerkuchen für den Sommer ohne Backen

Heute stelle ich Euch eine schöne Himbeertorte in einer traumhaft intensiven rosa Farbe vor. Diese ausgefallene Himbeertorte bzw. man könnte Sie auch Himbeerkuchen nennen, ist leicht und frisch im Geschmack und daher passt diese ausgefallene Fruchttorte perfekt für warme Sommertage. Was meiner Meinung nach auch von Bedeutung ist, ist dass diese Torte ohne Backen auskommt und daher sehr schnell in der Zubereitung ist. Wer hat im Sommer denn noch Lust am heißen Backofen zu stehen und ggf. einen Biskuitteig zu backen. Bei dieser ausgefallenen Himbeertorte ohne Backen ist dies nicht notwendig. Ihr könnt Euch die Zeit beim Backen sparen und das Wetter genießen : ) Was ich jedoch wirklich sehr schön finde ist, dass diese Himbeertorte eine tolle und intensive Farbe hat und sich sehr schön präsentieren lässt. Das Auge isst natürlich mit, doch ist der Geschmack auch wirklich fruchtig schön und somit was für Groß und Klein.

Zutaten:

Himbeertorte / Himbeerkuchen

  • 100 g. Biskuitkekse
  • 600 g. Himbeeren (frische oder gefrorene)
  • Saft einer Bio- Zitrone
  • 80 g. Zucker
  • 1 Vanille Bourbone
  • 1 ½ EL. Gelatine
  • 500 ml. Schlagsahne
  • 1 Pck. roten Wackelpudding

Zusätzlich

  • Springform 20 cm

Zubereitung:

Der Teig

  • Die Biskuitkekse auf den Boden der Backform auslegen.
  • In einem Topf Himbeeren, Zitronesaft und den Zucker aufkochen lassen bis die Himbeeren eine matschige Konsistenz erreicht haben.
  • Die gekochten Himbeeren durch ein Sieb gestrichen.
  • Das gewonnene Himbeermuß wieder in einen Topf geben und dann mit dem Mark der Vanille aufkochen lassen.
  • Gelatine in eine Tasse kaltem Wasser (ca. 30-40ml) einweichen und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen.
  • Die gelöste Gelatine zu dem Himbeermuß geben alles verrühren bis die Gelatine aufgelöst wurde.
  • Von Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Schlagsahne steif schlagen.
  • Dann in je 2 EL. und unter ständigem Rühren das Himbeermuss hinzugeben.
  • Die fertige Himbeerecreme auf den Kuchenboden geben und glatt streichen.
  • Den Himbeerkuchen für etwa 3 Std. in den Kühlschrank stellen.
  • Den Wackelpudding in 400 ml. Wasser auflösen.
  • Nach einiger Zeit den leicht gelierten und hoffentlich nicht mehr ganz so flüssigen Wackelpudding auf die Himbeertorte auslegen.
  • Nun die fertige Himbeertorte für weitere 4 Std. in den Kühlschrank stellen und anschließend genießen : )
  • Guten Appetit...
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »