Johannisbeerkuchen Rezept mit Quark

Käsekuchen mit Johannisbeeren

Dieser Käsekuchen mit Johannis- und Himbeeren gehört zu einem meiner Favoriten. Der Teig selbst ist nicht süß, wird jedoch von einer lecker süßen Schokoquarkfüllung und dem sauren Obst bedeckt. In Quark haben wir weiße Schokolade, die geschmacklich auch zum Vorschein kommt. Daher solltet Ihr bei beim Einkaufen hier auf Qualität achten. Die Konsistenz dieses Kuchens mit Johannisbeeren kann man eher als schwer beschreiben. Er ist dazu sehr cremig und die Säure der Früchte gibt diesem Kuchen eine frische Note. Der perfekte Käsekuchen – für mich zumindest. Favorisieren würde ich bei den Zutaten frisches Obst – TK-Ware ist auch möglich, da man ja nicht zu jeder Jahreszeit frische Johannisbeeren bekommt.

Zutaten:

Teig

  • 120 g. Vollkorn Butterkekse
  • 50 g. Butter

Quarkfüllung

  • 130 g. weiße Schokolade
  • 60 ml. Schlagsahne
  • 380 g. Quark
  • 2 TL. Zitroneextrakt
  • 80 g. Puderzucker
  • 1 Ei

Obstfüllung

  • 100 g. Himbeeren
  • 100 g. rote Johannesbeeren

Schokoladen Glasur

  • 100 g. weiße Schokolade
  • 2 EL. Schlagsahne

Zusätzlich

  • Springform 21 cm

Zubereitung:

Die Vorbereitung

  • Die Springform mit Backpapier (Kreisform) auslegen.
  • Butter in der Mikrowelle aufschmelzen.
  • Die Butterkekse in einem Gefäß mit dem Pürierstab pulverisieren.
  • Die flüssige gewordene Butter hinzugeben und alles miteinander verrühren.
  • Die zubereitete Teigmasse in die Springform geben und mit dem Löffel verdichten.
  • Die Springform dann für ca. 30 Min. in den Kühlschrank geben.

Die Quarkfüllung

  • Schokolade und Schlagsahne in Wasserbad auf schmelzen. Leicht abkühlen lassen.
  • In einer Schüssel Quark, Zitroneextrakt, Puderzucker und Ei mit Hilfe eines Mixers cremig rühren.
  • Danach geschmolzene Schokolade hinzufügen und alles verrühren bis die Zutaten sich gut verbunden haben.
  • Die fertige Quarkfüllung auf den Teig der Springform streichen.
  • Zum Schluss mit Obst bedeckt.
  • Alles für 90 Min. im Backofen bei 160° C (Ober-/Unterhitze) backen.
  • Den Kuchen in der Form abkühlen lassen

Die Schoko Glasur

  • Die Schokolade in Wasserdampf schmelzen.
  • Mit der flüssigen Schokolade den Kuchen nach eigenem Geschmack verzieren.
  • Fertige Käsekuchen in der Springform für min.5 Stunden in den Kühlschrank stell
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »