Karamell Muffins Rezept
Hier habe ich wieder etwas für Karamell-Fans. Hierbei werden die Muffins mit einer leckeren Karamell-Sahne-Creme verfeinert. Das Karamell für diese Karamell Muffins könnt Ihr auch wieder durch zwei Varianten erhalten. Neben dem leckeren Muffinsteig haben wir im Inneren eine tolle, cremige, süße Überraschung.

Zutaten:

Karamell Muffins

  • 250 g. Mehl
  • 2 TL. Backpulver
  • 150 g. Zucker
  • 1 Vanille Bourbone
  • 150 ml. Naturjoghurt
  • 125 ml. Öl
  • 2 Eier

Karamell Sahne Creme

  • 200 g. Karamell
  • Schlagsahne
  • 1 EL. Puderzucker

Zusätzlich

  • Spritzbeutel / Spritztülle

Zubereitung:

Die Karamell Muffins

  • Muffinform mit Muffins-Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 200° C vorheizen.
  • In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker miteinander verrühren.
  • In einer zweiten Schüssel Eier, Naturjoghurt, Öl, Vanille Bourbone verrühren.
  • Nun zu den trockenen Zutaten die feuchten unterheben und alles mit einem Schneebesen verrühren.
  • Nun jede Muffinform zu ca. ¾ mit dem Muffinteig füllen und glatt streichen.
  • Die Karamell Muffins dann auf der mittleren Schiene für 25 Minuten bei 200 °C (Ober /-Unterhitze) backen.
  • Die Muffins abkühlen lassen und dann in der Mitte (von Oben) eines jeden Muffin ein wenige Teig rausnehmen.
  • In diesen dann ein wenig Karamell füllen.

Die Karamell Sahne Creme

  • Schlagsahne, das restliche Karamell und den Puderzucker zusammen aufschlagen.
  • Die Schlagsahne in einen Spritzbeutel füllen und die Muffins damit dekorieren.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »