Karamell

Karamellsoße selber machen

Ich denke, dass ich hier nicht wirklich viel drüber schreiben muss. Wer kennt sie nicht, dieses herrliche Karamellsauce. Dies ist jedoch nur eine Variante, um an das lecker Karamell zu kommen. Alternativ ist auch die Dosenvariante denkbar und sehr simpel in der Zubereitung. Aber Zubereitung hin oder her, was zählt ist das Ergebnis. Und das ist in beiden Fällen sehr lecker. Auch wenn dieses Karamell zur  Verfeinerung von Kuchen und Torten gedacht ist, ist es natürlich auch zum Naschen geeignet…

Zutaten:

Karamellsauce

  • 200 g. Zucker
  • 50 g. Butter
  • 160 ml. Schlagsahne
  • 1 Prise Meersalz oder 1 Vanilleschote

Zubereitung:

Die Karamellsaucse

  • Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren karamellisieren.
  • Den Topf vom Herd nehmen und unter ständigem, zügigen Rühren die Butter und die Schlagsahne beigeben.
  • Den Topf wieder auf den Herd stellen und so lange bei niedriger Hitze unter ständigem Weiterrühren köcheln lassen, bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat.
  • Die Karamellsoße dann bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen.
  • Anschließend die Prise Salz oder das Mark der Vanille beigeben und nochmals umrühren.
  • Das fertige Karamell vollständig abkühlen lassen und dann nach Wunsch verwenden ( verzehren ;)) Guten Appetit ;)
 
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »