Rezept für einen Kirschkuchen mit Pudding
Leicht saure Kirchen, süßer Vanillepudding und der knusprige Mandelsplitter…mmmh Das Grundrezept für diesen Kirsch Kuchen habe ich aus dem Buch "1000 Backideen", welches ich jedoch individuell modifiizieren musste, da mir das Orginalrezept ein wenig zu trocken war. Bei diesem Kirschkuchen mit Pudding entfaltet sich der vollmundige Geschmack meiner Meinung nach erst nach ca. 12 Stunden. Gute Dinge reifen manchmal halt mit Weile - daher am besten schon einen Tag vor dem Serverieren zubereiten. Und das allerbeste bei diesem Rezept ist,dass … .... es sehr einfach ist.

Zutaten:

Teig

  • 250 g Weizenmehl
  • 125 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 TL. Backpulver

Füllung

  • 750 ml Milch
  • 2 Pck. Vanillepudding
  • 2 EL. Zucker
  • 1 Glas Sauerkirschen

Belag

  • 5 EL Schlagsahne
  • 100 g Mandelsplitter
  • 55 g Butter
  • 80 g Zucker

Zusätzlich:

  • 3 EL. Paniermehl
  • Butter für die Form
  • Springform 26 cm

Zubereitung:

Der Teig

  • Alle Zutaten schnell verkneten und den fertigen Teig in Alufolie packen und für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Die Springform einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz zu einer runden Platte ausrollen und anschließend in die Springform legen, dabei an den Rändern hochziehen.
  • Die Form im vorgeheizten Backofen auf dem Rost in ca.10 Minuten vorbacken.
  • Diese dann aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Das Paniermehl anschließend auf den vorgebackenen Teigboden streuen.

Der Belag:

  • Butter im Topf schmelzen.
  • Zucker, Sahne und Mantelsplitter hineinrühren.

Die Füllung:

  • Sauerkirchen gut abtropfen lassen.
  • Den Teigboden mit Obst belegen.
  • Den Vanille-Pudding ( 2 Pck.) nach Packungsangabe zubereiten, jedoch anstelle 1L. Milch nur 750 ml Milch verwenden.
  • Den heißen Pudding auf den Sauerkirchen verteilen.
  • Zum Schluss den Belag auf den Pudding geben.
  • Den Kuchen auf der mittleren Schiene für 50 Minuten bei 180 C (Ober- Unterhitze) backen.
  • (Sollte der Kuchen leicht anbrennen, so kann man ihn mit Alufolie bedecken und für den Rest der Zeit fertigbacken.)
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »