Marcello Schokoladentorte Rezept

Creme Torte mit Schoko Biskuit und einer Füllung aus Kirschen und Rosinen

Bei dieser Marcello Torte haben wir einen sehr intensiven Schokoladengeschmack – wobei dies bei 3 Tafeln Schokolade in der Zutatenliste auch kein Wunder sein sollte : ). Verfeinert wird dieser Schokogeschmack noch durch einen Hauch von Alkohol und einer saftig, fruchtigen Rosinen-Kirschfüllung in der Schokocreme. Vor der Zubereitung sollten bzw. müssen alle Zuaten Raumtemperatur haben und es steht der Zubereitung dieser Schokoköstlichkeit nichts mehr im Wege.

Zutaten:

Schokobiskuit

  • 150 g. Zart-bittere Schokolade min. 70 % Kakao
  • 150 g. weiche Butter
  • 150 g. Mehl
  • 1 TL. Backpulver
  • 6 Eier
  • 150 g. Puderzucker
  • Prise Salz

Creme

  • 250 g. weiche Butter
  • 250 g. Bittere Schokolade
  • 100 g. Puderzucker
  • 100 ml. Milch

Zusätzlich

  • Springform 21 cm
  • 200 g. Rosinen
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 100 ml. Rum
  • 300 ml. Tee
  • 1 TL. Zucker
  • Cocktailkirschen

Zubereitung:

Der Schokobiskuit Teig

  • Schokolade und Butter in Wasserbad schmelzen.
  • Abkühlen lassen.
  • Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben.
  • Eier trennen.
  • Den Boden der Springform einfetten und mit Backpapier ( Kreisform) auslegen.
  • Den Backofen auf 170 °C vorheizen.Die geschmolzene Schokoladen-Buttermischung in einer Schüssel geben.
  • Unten ständigem Rühren Eigelbe ( eins nach dem anderen) hinzugeben.
  • Abschließend den Puderzucker beigeben und alles gründlich miteinander verrühren.
  • Abschließend das gesiebte Mehl hinzufügen und alles mit dem Mixers auf kleinster Stufe verrühren.
  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  • Das feste Eiweiß sehr vorsichtig zu unserer Schokomischung geben und vorsichtig mit einem Löffel unterheben.
  • Der Teig in eine Springform füllen und glatt streichen.
  • Den Biskuit bei 170 °C 50-60 Minuten backen.

Die Creme

  • Die Schokolade mit Milch in Wasserbad schmelzen.
  • Und anschließend abkühlen laseen.
  • Die weiche Butter zusammen mit dem Puderzucker ca. 7 Min. lang cremig rühren.
  • Dann die abgekühlte Schokolade langsam in je zwei EL Schritten beigeben.

Die Tränke

  • Wasser kochen und einen Schwarzteebeutel mit 1 TL. Zucker anrühren.
  • Den Rum zum Tee hinzugeben.
  • Danach die Rosinen hinzugeben.
  • Alles für mehrere Stunden ruhen lassen.
  • Die Tränke nun so aussieben, dass die Rosinen vom Rest getränkt werden. Die Tränke dabei natürlich behalten.

Die Rosinen-Kirschfüllung

  • Die Kirschen aus dem Glas entnehmen und gut abtropfen lassen und mit den Rosinen der Tränke vereinen.

Die Fertigstellung der Schokotorte

  • Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und die Oberseite mit der Tränke reichlich beträufeln.
  • Danach den Biskuitboden mit der Schokocreme belegen, glatt streichen und mit der Hälfte der Rosinen-Kirschfüllung belegen.
  • Den zweiten Boden darauf legen und bei der Belegung mit Tränke und Rosinen-Kirschfüllung etc. der Anleitung der ersten Bodenhälfte folgen.
  • Den dritten Boden auf die letzte Cremeschicht legen.
  • Tortenoberfläche und Tortenrand mit der übrigen Creme glatt streichen.
  • Den Tortrand mit den Schokoladenraspeln verzieren.
  • Die Tortenoberfläche mit Cremerosen (Creme durch Spritzbeutel spritzen) und Cocktailkirschen dekorieren.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »