Marmorkuchen Rezept

Rührkuchen Rezept mit Schokoglasur / Gugelhupf

Ein Marmorkuchen gehört eher zu den einfachen Kuchenarten, doch kommen ab und an mal Tage, an denen man einfach Lust auf etwas "Trockenes" ohne Creme oder Obst hat. Für solche Momente ist dieser Marmorkuchen / Gugelhupf einfach das Richtige. Dieser Marmorkuchen ist leicht süß, schokoladig und mit einer Rumnote versehen. Dazu umhüllt mit einer leckeren Schokoglasur. Man muss diesen Marmorkuchen jedoch nicht mit Schokolade glasieren, sondern kann diesen auch mit Puderzucker bestreuen, wem dies eher liegt.

Zutaten:

Marmorkuchen Teig

  • 300 g. Butter oder Margarine
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Zitronen-Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 380 g. Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 3 EL. Milch
  • 20 g. Kakao
  • 2 ½ EL Puderzucker
  • 3 EL. Milch
  • 2 Rum-Aroma
  • 3 EL. Milch

Glasur

  • 4 EL Kakao
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 0,5 Glas Milch

Zusätzlich:

  • Napfkuchenform 24 cm
  • Handrührer oder Küchenmaschine

Zubereitung:

Der Marmorkuchen Teig

  • Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben!
  • Die Kuchenform fetten und mit Mehl bestäuben.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren (ca.10 Minuten).
  • Danach Zitronenaroma und eine Prise Salz unterrühren (4 Minuten).
  • Eier nach und nach unterrühren (jede ½ Minute ein Ei)
  • Gesiebtes Mehl, Backpulver und 3 EL Milch hinzufügen und weitere 4 Minuten rühren.
  • 2/3 des Teiges in die vorbereitete Kuchenform füllen.
  • Den restlichen Teig mit gesiebtem Kakao, 3 EL. Milch und Rumaroma verrühren.
  • Auf den hellen Teig füllen.
  • Eine Gabel spiralförmig leicht durch die Teigschichten ziehen bis ein Marmormuster entstehen.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Unter-, Oberhitze) etwa 60 Minuten backen.
  • Den Kuchen 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann vorsichtig aus dieser herausnehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.
  • Zum Ende die Kakaoglasur auf den Kuchen streichen.

Glasur:

  • Alle Zutaten bei schwacher Hitze schmelzen.
  • So lange rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  • Schokolade Glasur sofort mit einem Teelöffel auf den Kuchen geben.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »