Milchschnittenkuchen Rezept

Milchschnittenkuchen - Ein toller Kindergeburtstagskuchen

Ein Milchschnittenkuchen, der nach Milchschnitte schmeckt und dazu auch noch wie eine große Milschnitte aussieht? Ist das möglich? So manches Kind wird sicher danach fragen.

Meine Antwort dazu lautet:"Ja, es ist möglich. !"

Wer von euch kennt Sie nicht, die gute alte Milchschnitte. Ich stelle Euch hier ein Rezept für einen Milchschnittenkuchen vor, welcher dem Geschmack und der Optik der orginalen Milschnitte verblüffend nahe kommt.

Dieser Milchschnittenkuchen selbst besteht aus zwei dunklen Biskuitteighälften, einer Milchcremeschicht und einer leckeren Schokoladenglasur.

Probiert dieses Milchschnittenkuchen Rezept einfach aus- Ihr werdet begeistert sein.

Zutaten:

Teig

  • 6 Eier
  • 100 g. Zucker
  • 70 g. Mehl
  • 70 g. Speisestärke
  • 1 TL. Backpulver
  • 3 EL. Kakao
  • 2 EL. Öl

Milchcreme

  • 125 ml. Milch
  • 220 g. Milchpulver
  • 3 EL. Honig
  • 300 g. Butter
  • 2 Pck. Vanillezucker (zu je 8 g.)

Schokoladenglasur

  • 100 g. Bitter- oder Vollmilchschokolade
  • 100 g. Butter

Tränke für Biskuit

  • ½ Glas kochendes Wasser
  • 4 EL. Honig

Zusätzlich

  • Backform ca. 24x34 cm
  • Mixer und Schneebesen

Zubereitung:

Der Milchschnittenkuchen Teig

  • Das Eiweiß steif schlagen
  • Unter ständigem Rühren den Zucker hinzugeben und anschließend je 1 Eigelb bis alle 6 unterrührt wurden.
  • Fleißig weiterrühren und langsam das Öl hinzugeben
  • Anschließend Mehl,Speisestärke, Backpulver und den Kakao mit dem Schneebesen verrühren.
  • Denn Backofen auf 170 C vorheizen.
  • Die Form mit Backpapier auslegen und den zubereiteten Teig in diese füllen.
  • Den Teig auf der mittleren Schiene für 20-25 Minuten bei 170 C im Backofen lassen.

Die Milchschnittencreme

  • Die Milch mit Honig und Vanillezucker im Topf aufkochen und anschließend abkühlen lassen.
  • Butter cremig rühren (ca. 5 min.)
  • Unter ständigem Rühren sehr langsam die kalte Milch zur Butter geben.
  • Danach das gesiebte Milchpulver unterheben und cremig rühren (ca. 5 min.)

Tränke für Biskuit

  • Der Honig mit dem Wasser verrühren.
  • Den kalten Teig durchschneiden und die ersten Hälfte mit 5-8EL. der Tränke beträufeln.
  • Die fertige Creme wird auf die eine Hälfte des Kuchens verteilt.
  • Die zweite Hälfte dann auf diese legen und auch hier die obere Bodenhälfte mit der Tränke beträufeln.

Die Schokoladenglasur

  • Beide Zutaten in Wasserbad schmelzen und anschließend leicht abkühlen lassen.
  • Mit der fertigen Glasur den Kuchen bestreichen.

Die Fertigstellung des Milchschnittenkuchens

  • Den Boden jetzt in der Mitte durchschneiden und auf je eine Seite des Bodens einige EL Tränke auftragen.
  • Auf die Tränke kommt jetzt die Cremeschicht, welche mit der zweiten Bodenschicht bedeckt wird.
  • Abschließend die Schokoladenglasur auftragen.
  • Den Kuchen jetzt im Kühlschrank kalt stellen, so dass die Creme fest wird.
  • Vor dem Servieren darauf achten, dass Ihr den Kuchen mind. 2 Std. vorher aus dem Kühlschrank nehmt.

  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »