Mohn Käsekuchen Rezept

Käsekuchen Rezept mit Mürbeteig

Was kann man machen, wenn wir sowohl Mohnkuchen als auch Käsekuchen lieben. Zwei separate Kuchen sind vielleicht ein wenig viel. Daher hab ich hier eine Mohn Käsekuchen, welcher beide Kuchen miteinander verbindet.Wir haben einen leckeren Mürbeteig und je eine dicke Schicht Mohn- und Quarkfüllung. Den Ursprung hat dieser Käsekuchen mit Mohn in Polen. Nutz bei der Zubereitung dieses Mohn Käsekuchens am besten bereits vorgemahlenen Mohn, die Arbeit mit dem Mahlen und Kochen des Mohns könnt Ihr Euch wirklich sparen. Wer kein Walnüsse bevorzugt, dann natürlich auch gehackte Mandeln nehmen. Bei der Zubereitung sollten die Zutaten der Quarkfüllung Raumtemperatur haben.Verfeinern könnte Ihr den Mohn Käsekuchen noch mit einer Schokoglasur oder ganz einfach mit Puderzucker,so wie ich es gemacht habe.

Ich liebe diese Art von Käsekuchen und wünsche Euch gleichzeitig mit diesem Rezept

"Frohe Weihnachten".

Zutaten:

Mürbeteig

  • 230 g. Mehl
  • 50 g. Puderzucker
  • 180 g. Butter
  • 1 Eigelbe
  • 1 Vanilleschote

Quarkfüllung

  • 5 Eier
  • 1,2 kg. Quark
  • 150 g. Puderzucker
  • 150 g. Butter
  • 2 EL. Speisestärke
  • Abtrieb von 2 -3 Bio- Orangen

Zusätzlich

  • Backblech 26x36
  • Puderzucker

Mohnfüllung

  • 4 Eier
  • 150 g. Puderzucker
  • 470 g. Mohn
  • 100 g. Rosinen
  • 100 g. gehackte Walnüsse
  • 2 EL. Paniermehl
  • 2 Stk. Mandelaroma
  • 70 ml. Mandel Likör
  • 200 ml. heiße Milch

Zubereitung:

Der Mürbeteig

  • Den Backofen auf 190° C vorheizen.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und schnell miteinander verkneten.
  • Den Teig in Folie wickeln und für mind. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  • Der Teig ausrollen und in einer gefetteten Backform auslegen.
  • Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen.
  • Dann auf der mittleren Schiene für 15-20 Minuten bei 190 Grad C. hellbraun vorbacken.

Die Mohnfüllung

  • Eier trennen
  • Eigelbe zusammen mit dem Zucker ca. 7 Min. lang verrühren.
  • Dann den gemahlenen Mohn hinzugeben.
  • Anschließend gehackte Walnüsse, Rosinen Orangeat, Mandellikör oder Mandelaroma und Paniermehl beigeben miteinander verrühren.
  • Eiweiß steif schlagen.
  • Abschließend das geschlagene Eiweiß sehr vorsichtig unter Mohnfüllung unterheben.

Die Quarkfüllung

  • Eier trennen.
  • Die weiche Butter mit Puderzucker und Eigelbe in einer Schüssel cremig verrühren.
  • Bei Weiterrühren jeweils in 2 EL Schritten den Quark hinzugeben bis 1,2 kg Quark unterrührt wurden.
  • Unten ständigem Rühren Speisestärke und Orangenabrieb hinzugeben.
  • Eiweiß steif schlagen
  • Abschließend das geschlagene Eiweiß mit dem Schneebesen leicht unter die Quarkmischung rühren.
  • Die Mohnfüllung auf den gebackenen Teig auslegen.
  • Auf die Mohnfüllung die frisch zubereitete Quarkfüllung auslegen.
  • Den noch rohen Mohn Käsekuchen mit Alufolie bedecken, so dass diese nach dem Backen dann schön hell bleibt.
  • Den Kuchen auf der mittlere Schiene für 50-60 Min. bei 170 Grad C. (Ober-/ Unterhitze ) backen.
  • Den Mohn Käsekuchen abkühlen lassen.
  • Mit Puderzucker bestreuen.
Guten Appetit und frohe Weihnachten...  
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »