Mohnkuchen Rezept

Mohnkuchen auf Biskuitteig

Bei diesem Mohnkuchen sind zwei Varianten möglich. Zum einen kann dieser Mohnkuchen mit einer Schokoglasur zum anderen auch nur mit Puderzucker zubereitet werden. Entscheiden dürft Ihr selbst. Anhand der Fotos seht ihr beide Varianten, da ich diesen Mohnkuchen zu Weihnachten gleich zweimal backen durfte ;). Wer möchte, der kann den Biskuitteig auch mit Lebensmittelfarbe färben – das Auge isst ja gewöhnlich immer mit. Wie dem auch sei, dieser Mohnkuchen ist sehr lecker und entwickelt am zweiten Tag seinen vollen Geschmack. Die Vorbereitung für diesen Mohn Kuchen ist wesentlich kürzer als bei meinem zuletzt vorgestellten Mohnstrudel Rezept.

Zutaten:

Mohnmasse

  • 130 g Butter
  • 2 EL. Zucker
  • 4 Eier (M)
  • 600 g. Mohn
  • 500 ml. Milch
  • 300 ml fl. Honig
  • 4 EL. Öl
  • 200 g. gehackte Walnüsse
  • 100 g. Orangeat
  • 100 g. Mandelblätter
  • 2 TL. Mandelextrakt

Biskuitteig

  • 4 Eier
  • 145 g. Zucker
  • 120 g. Mehl
  • 2,5 EL. Speisestärke

Schokoglasur

  • 125 g Butter/ Margarine
  • 50 g. Zucker
  • 3-4 EL. Kakao
  • 3-4 EL. Milch

Zusätzlich

  • Backform 37x26 cm
  • Backpapier

Zubereitung:

Die Mohnschicht

  • Eier trennen
  • Den Backform fetten und mit Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 175°C vorheizen.
  • Butter zusammen mit dem Zucker verrühren.
  • Dann die Eigelbe hinzugeben.
  • Später alle restlichen Zutaten hinzufügen.
  • Zum Schluss Eiweiß steif schlagen und zu Mohnmasse hinzugeben alles vorsichtig verrühren.
  • Die Mohnmasse in der Backform auslegen und glatt streichen
  • Den Mohnkuchen 40 Minuten lang bei 175 °C auf der mittleren Schiene backen (Ober-/Unterhitze)

Der Biskuitteig

  • Die Eier trennen.
  • Das Eiweiß mit dem Handrührer steif schlagen und unter ständigem Rühren langsam den Zucker hinzugeben.
  • Zeitversetzt die Eigelbe unter rühren.
  • Anschließend die Speisestärke und das Mehl über die Eimasse sieben und mit dem Rührlöffel sehr vorsichtig unter die Schaummasse heben.
  • Den Biskuitteig auf die fertig gebackene Mohnmasse auslegen glatt streichen und für weiter 20 Minuten bei 175°C fertig backen.
  • Den Mohnkuchen sehr gut abkühlen lassen und den Kuchen aus der Form nehmen und umdrehen, damit der
  • Biskuit unten ist.
  • Den Mohn Kuchen mit der Schokoglasur oder als Alternative nur mit Puderzucker veredeln.

Die Schokoglasur

  • In einem Topf die Margarine lösen.
  • Anschließend den Zucker hinzugeben.
  • Unten ständigem Rühren Kakao und Milch hinzugeben und alles auf kleiner Hitze verrühren bis die angedickt ist.
Guten Appetit ;)  
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »