Mohntorte Rezept

Eine Weihnachtstorte mit Kaffeecreme und Biskuitboden

Ich habe hier ein sehr altes Weihnachtstorten Rezept für eine Mohntorte für Euch – Dieses Mohntorten Rezept ist so alt, dass es schon meine Uroma zu Weihnachten zubereitet hat – ich kann mich noch sehr gut an diese Mohntorte mit der spezifischen Kaffeecreme erinnern - einfach köstlich. Wahrscheinlich ist es jedoch diese besondere Note, welche der Spiritus der Kaffeecreme verleiht – warum ich mich so gut an den Geschmack erinnern kann. Auf jeden Fall gehöhrt diese Mohntorte zu den Rezepte, die über Generationen in der Familie bleiben – und ich möchte es hier mit Euch teilen. Das alte Rezept für diese Weihnachtstorte habe ich noch ein wenig abgeändert – d.h. ich habe die Weihnachtstorte noch zusätzlich mit 500 g. Mascarpone und ein wenig Lebensmittelfarbe dekoriert.

Zutaten:

Biskuitboden

  • 330 g. gemahlenen Mohn
  • 8 Eier
  • 150g. Zucker
  • 5 Stk. runden Biskuitkekse
  • 3 EL. Heißen Espresso
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL Backpulver

Kaffeecreme

  • 500 g. weiche Butter
  • 200 g. Zucker
  • 6 Eier
  • 60 ml. Espresso
  • 50 ml. Spiritus oder Wodka
  • 4 TL. Instant Kaffeepulver
  • 1 EL. Kaffeesatz

Zusätzlich

  • Springform 21 cm
  • Schoko Kaffeebohnen
  • 500 g. Mascarpone

Zubereitung:

Der Mohntorten Biskuitboden

  • Den Boden einer Springform (21-22 cm) mit Butter oder Margarine fetten.
  • ACHTUNG: Keinesfalls den Rand einfetten, da der Biskuit euch dann nicht aufgehen wird.
  • Danach das Backpapier kreisförmig zuschneiden und den Boden damit auslegen.
  • Eier trennen
  • Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
  • Die Biskuitkekse zu Pulver zerkleinern.
  • Eigelbe mit Zucker ca.10 Min. lang verrühren.
  • Danach den gemahlene Mohn, Biskuitpulver, Espresso, Honig, Kakao, Backpulver hinzugeben und alles verrühren
  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  • Zum Schluss 5 EL des geschlagenen Eiweiß hinzugeben und alles mit der Mixer verrühren..
  • Abschließend das restliche Eiweiß hinzugeben und alles vorsichtig mit einem Löffel verrühren.
  • Den Teig in die vorbereitete Springform füllen, glatt streichen und für 70-80 Minuten bei 170°C auf der mittleren Schiene backen (Ober-Unterhitze)
  • Den kalten Mohntortenboden in drei gleich dicke Scheiben teilen (dafür ein Messer oder Garn benutzen).

Die Kaffeecreme

  • In Wasserbad Eier mit Zucker und der Hilfe eines Mixers schaumig schlagen. Nach ca. 10-15 Min. sollte diese hell und fest sein.
  • Zu Eiermasse den kalten Espresso, das Kaffe Instantkaffeepulver und den Kaffeesatz hinzugeben alles gut miteinander verrühren.
  • Abkühlen lassen.
  • Dann die Butter und Margarine cremig rühren.
  • Unten ständigem Rühren nun die vorher zubereitete Eierkaffemasse in je 1 EL Schritten hinzugeben und dabei weiter rühren.
  • Zu guter Letzt noch diese mit einem Schuss Spiritus abrunden und verrühren.

Der Zusammenbau der Mohntorte

  • Den unteren Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit der Kaffeecreme bestreichen.
  • Den zweiten Boden darauf legen und diesen ebenfalls mit der Creme beschmieren.
  • Den dritten Boden auf die letzte Cremeschicht legen.
  • Die Tortenoberfläche und den Tortenrand mit der Creme glatt streichen.
  • Die Tortenoberfläche mit Kaffeecremerosen (Creme durch Spritzbeutel) dekorieren.
  • Jede Cremerose mit einer Schoko-Kaffeebohne verzieren.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »