Orangen Kürbiskuchen aus Hefeteig

Zimt-Streuselkuchen mit Kürbis und Orangen und Ei

Ich selbst bin wirklich begeistert, welch intensive und schöne Farbe man bei diesem Kürbiskuchen mit Orangen und Zimt-Streusel erhält. Dieser Kuchen wird ohne Ei zubereitet und ist daher sehr gut für Allergiker geeignet. Wie jeder Hefekuchen, so ist auch dieser relative trocken. Wer dies nicht mag, kann den Kürbiskuchen für einige Sekunden in der Mikrowelle erhitzen und mit Orangen Marmelade bestreichen. Schon ist das Frühstück fertig und für mich perfekt: )

Zutaten:

Hefeteig

  • 810 g. Mehl
  • 14 g. trockene Hefe
  • 1 TL. Zimt
  • 125 g. Zucker
  • Prise Salz
  • 225 ml. Milch
  • 370 g. Kürbispüree
  • 60 g. Butter
  • 4 Bio-Orangen

Kürbispüree

  • 1 Kürbis

Streusel

  • 125 g. Butter
  • 180 g. Mehl
  • 2 TL. Zimt
  • 100 g. Zucker

Zusätzlich

  • Backform 26 x 36 cm
  • Backpapier

Zubereitung:

Der Kürbispüree

  • Den Kürbis waschen, schälen und mit Hilfe eines Löffel die Kerne entfernen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Den Kürbis würfeln und in ein feuerfestes Gefäß oder eine Springform füllen und diese auf das Backblech in den Ofen legen.
  • Die Kürbiswürfel im vorgeheizten Ofen 90 -120 Min. backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Die Kürbiswürfel mit einem Pürierstab im Gefäß zerkleinern.

Der Hefeteig

  • Die Orangen mit heißem Wasser gründlich waschen.
  • Der Haut von Orange abreiben.
  • Der Butter in der Mikrowelle schmelzen leicht abkühlen lassen.
  • Milch in der Mikrowelle laumwarm erwärmen.
  • Die angewärmte Milch zusammen mit dem Kürbispüree, der geschmolzene Butter und der Orangehaut verrühren
  • Ein Backblech (26x36 cm ) mit Butter oder Margarine bestreichen und mit Backpapier auslegen.
  • In eine Schüssel Mehl mit der trockenen Hefe verrühren.
  • Danach Zucker, Zimt, eine Prise Salz und die Milch-Kürbis Mischung hinzugeben.
  • Alles mit Hilfe eine Küchemaschine verkneten (ca.15 Min.).
  • Eine Plastik Schüssel mit Mehl bestreuen und den Teig dort reingeben.
  • Die Teigschüssel mit Frischhaltefolie abdecken und für 90 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Danach den Teig mit der Faust einmal aufschlagen und nochmals kurz verkneten.
  • Hefeteige auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck mit ca. 26 x 36 cm ausrollen und im vorbereiteten Backblech auslegen.
  • Mit flüssiger Butter (1 EL. Butter in der Mikrowelle schmelzen) bestreichen.
  • Zum Schluss den Hefekuchen mit dem zubereiteten Streusel bestreuen.
  • Die Backform mit einem Küchentuch abdecken und für 40 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  • Den Kürbis-Orangekuchen für 35-45 Min. im Backofen bei 1750° C (Ober-/Unterhitze) fertig backen.
  • Den Streuselkuchen abkühlen lassen und mit der Glasur verzieren.

Der Streusel

  • Die Butter in der Mikrowelle schmelzen.
  • Alle Zutaten miteinander verkneten.

Die Glasur

  • Puderzucker mit Orangesaft miteinander verrühren.
 
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »