Pfannekuchen mit Erdbeeren und Vanille-Quarkfüllung
Pfannekuchen mit Vanille-Quarkcreme und Erdbeeren - ein leckeres und leichtes Mittagessen für heiße Sommertage. Am besten schmecken diese jedoch am nächsten Tag, nachdem Sie eine Nacht im Kühlschrank verbracht haben. Anstelle der Erdbeeren und der Quarkfüllung kann man die Pfannekuchen auch mit Nutella, Marmelade oder nur mit Puderzucker und Schlagsahne servieren.

Zutaten:

Teig

  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 10 g Puderzucker
  • 500 ml Milch
  • 30 Butter
  • 1 Vanille Aroma

Quarkcreme

  • 500 g Quark
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 kg Erdbeeren

Zusätzlich

  • Puderzucker
  • Butter zum Braten

Zubereitung:

Der Teig

  • Alle Zutaten in einer Schüssel zusammen verrühren.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen.
  • Mit Hilfe eine Kelle den Teig in der Pfanne portionieren.
  • Den Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb ausbacken, was ca. 30 Sekunde pro Seite in Anspruch nimmt.
  • Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Die Quarkfüllung

  • Die Erdbeeren vierteln.
  • Mark der Vanilleschote und mit Quark und Puderzucker verrühren.
  • Die abgekühlten Pfannekuchen mit der Quarkfüllung bestreichen.
  • Danach den Quark mit einigen Erdbeeren belegen.
  • Alles zusammen klappen.
  • Mit Puderzucker bestäuben
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »