Rezept für Brownies mit Nutella

Schoko Brownies mit Haselnüssen

Bevor wir mit dem Rezept für diese Schokoladen Brownies beginnen, vorab ein paar wichtige Regeln im Zusammenhang mit Brownies. Sie sollten „flach, saftig und ggf. leicht klebrig sein und eine tiefbraune Farbe haben“.( Quelle Wikipedia) Die saftige Konsistenz erhalten wir durch die richtige Backzeit von ca. 22 Min..Die tiefbraune Farbe wird unter anderem durch die Zugabe von bitterer Schokolade erreicht, wobei diese auch durch Vollmilchschokolade, Nutella und geröstete Haselnüsse ergänzt wird. Brownies gehören zur Kategorie des Rührteigs. Aus diesem Grund haben wir auch bei der Zubereitung wenig Arbeit, was für die meisten Rührteige auch zutrifft. Wer kein Vanilleextrakt zur Hand hat, ich kann Euch die Herstellung nur wärmstens empfehlen :) – der kann dies durch die doppelte Menge Vanillearoma ersetzen

Zutaten:

Browniesteig

  • 300 g. Haselnüsse
  • 130 g. Butter
  • 100 g. Zart-Bitter Schokolade
  • 100 g. Vollmilch Schokolade
  • 110 g. Nutella
  • 20 g. Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 TL. Vanilleextrakt
  • 115 g. Mehl
  • Prise Salz

Zusätzlich

  • Backform 21x24 cm²
  • Handrührer

Zubereitung:

Der Browniesteig

  • Die Form fetten und mit Backpapier auslegen.
  • Haselnüsse in der Pfanne kurz anrösten.
  • Das Mehl in einer Schüssel sieben und mit der Prise Salz verrühren
  • Im Wasserbad Butter, beide Schokoladensorten und Nutella aufschmelzen.
  • Anschließend leicht abkühlen lassen.
  • Danach Puderzucker, Eier und Vanilleextrakt hinzugeben und alles mit Hilfe eines Mixers verrühren.
  • Unten ständigem Rühren Mehl hinzufügen alles gut verrühren.
  • Zum Schluss die geröstete Haselnüsse beigeben und alles nochmals verrühren.
  • Den Brownieteig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.
  • Den Kuchen 20-25 Minuten lang bei 175 °C auf der mittleren Schiene backen (Ober-Unterhitze).
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »