Rhabarberkuchen Rezept mit Streusel

Rhabarberkuchen mit Hefeteig

Ein Rhabarberkuchen aus Hefeteig, mit leckeren Mandeln und ganz viel Streusel – also wenn das einmal nicht lecker ist. Das Schöne bei diesem Hefekuchen mit Rhabarber ist, dass man den Geschmack des Hefeteiges individuell variieren kann. Entweder nehmt Ihr den Abrieb von 1-2 Bio-Zitronen bzw. Orangen oder als Alternative eine Vanilleschote. Vieles ist hier denkbar und kann Eurem Rhabarberkuchen eine individuelle Note verleihen. Natürlich solltet Ihr bei diesem Rhabarberkuchen eine Schlag Sahne beim Servieren nicht vergessen. Bei der Zubereitung sollten die Zutaten Raumtemperatur haben.

Zutaten:

Hefeteig

  • 300 g. Mehl
  • 10 g. trockene Hefe
  • 125 g. Butter
  • 125 ml. Milch
  • 60 g. Honig
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • Prise Salz
  • 1 ½ TL. Mandelaroma

Obstfüllung

  • 450 g. Rhabarber
  • 2 EL. Zucker

Streusel

  • 125 g Butter
  • 200 g. Mehl
  • 100 g. Zucker

Zusätzlich

  • Backform 29x24cm
 

Zubereitung:

Der Hefeteig

  • Die Form mit Margarine einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Küchemaschine ca. 10 Min lang verkneten. (der sollte anschließend glatt und elastisch sein)
  • Die Schüssel mit Frischfolie oder einem Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort für ca. 1,5- 2 Stunden gehen lassen.
  • Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Scheiben / Würfel schneiden.
  • Den Hefeteig noch einmal mit der Hand kurz verkneten und auf das Backblech auslegen.
  • Die Rhabarberwürfel auf den Teig auslegen noch mit 2 El. Zucker bestreuen.
  • Mit Streusel abschließen.
  • Den Rhabarberkuchen auf der mittlere Schiene für ca. 50-70 Min. bei 180° C. (Ober-/Unterhitze ) backen.
  • Am besten nach der Backzeit kurz den Zahnstochertest machen, ob der Teig wirklich ausgebacken ist.

Der Streusel

  • Butter in der Mikrowelle schmelzen.
  • In eine Schüssel Zucker, Mehl und die geschmolzene Butter hinzugeben alles gut verkneten.
Guten Appetit    
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »