Rosen Panna Cotta

Rezept für Panna Cotta mit Rosenmarmelade oder Rosenwasser

Panna Cotta mit einer individuell intensiven Rosennote. Ich denke, dass dies eins der schnellsten und dazu außergewöhnlichsten Valentinstag Desserts ist. Dazu ist die Zubereitung auch noch kinderleicht. Alle Zutaten einfach in einem Topf zum Kochen bringen und anschließend in Tassen füllen.Wenn Ihr keine Rosen Marmelade habt oder bekommen könnt, dann könnt Ihr stattdessen auch 2 TL. Rosewasser und 30 g Zucker zusammen verrühren. Dies hat geschmacklich einen ähnlichen Effekt, wie die Rosenmarmelade.Die Menge des Rosengehaltes Geschmacks - ob jetzt mit Marmelade oder Wasser – und damit die Intensität des müsst Ihr individuell abschmecken.

Zutaten:

Panna Cotta Creme

  • 200 ml Schlagsahne
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Rosen Marmelade
  • 3 TL Gelatine
  • 3 EL. Rum
  • 1 Tropfen roter Lebensmittelfarbe

Zusätzlich

  • Rosenblätter zur Dekoration
 

Zubereitung:

Die Panna Cotta Creme

  • Gelatine in einer Tasse mit 3 EL kaltem Wasser verrühren und für ca. 5 Min. einweichen lassen.
  • In einen Topf Schlagsahne, Milch und die Rosemarmelade geben und alles zusammen aufkochen lassen.
  • Den Topf von der Kochstelle nehmen.
  • Rum, Gelatine und Lebensmittelfarbe hinzufügen und alles gut verrühren bis die Gelatine auflöst ist.
  • Die fertige Sahne in 3-4 Tassen gießen, mit Alufolie abdecken und abkühlen lassen.
  • Abschließend die Tassen solange im Kühlschrank kalt stellen bis die Panna Cotta erstarrt ist.

Die Dekoration

Mit der Soße und Rose Blätter die Panna Cotta dekorieren.  
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »