Schoko-Trüffel Torte

Torte mit Schokoladen Souffle

Diese Schoko-Trüffel Torte ist sehr leicht und flüffig. Hier haben wir beim Teig eine Besonderheit- keine Biskuitboden sondern Schokosouffle. Der Souffleteig hat unterschiedliche Stärken – während die innere Seite saftig feucht ist, ist die Außenseite trockener im Vergleich. Nach dem Anrühren des Teigs mit Kakao wird dieser sehr dicht – daher rate ich Euch zuerst 2 EL. Des geschlagenen Eiweißes beizumengen und diesen dann mit dem Mixer verrühren. Anschließend kann man das gesamte Eiweiß hinzugeben und diese dann mit einem Löffel verrührer. Zu beachten ist hierbei besonders, dass Euch das Eiweiß nicht zusammenfällt, da es die ganze Leichtigkeit des späteren Teiges ausmacht. Bei die Creme kan man nach Belieben den Rum durch Orangenlikör ersetzen. Die Creme muss ca. 3 Stunden in Kühlschrank verweilen, damit diese sich leicht festigt. Ab und an solltet Ihr diese jedoch trotzdem kurz umrühren. Ihr solltet verhindert, dass sie komplett hart wird. Die von mir genutzte Springform ist ein wenig höher als eine normale Springform. Wer auch eine normale benutzen möchte, dann diese mit Backpapier so auslegen, dass dieses über den Rand hinausragt. Wie dies im Detail gemeint ist könnt Ihr beim Mississippi Kuchen nachschauen.

Zutaten:

Trüffel-Creme

  • 150 g. Zart-Bitter Schokolade
  • 100 g. Vollmilch Schokolade
  • 50 g. Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml. Schlagsahne
  • 35 ml. Weinbrand
  • 50 ml. Rum

Souffle

  • 7 Eier
  • 250 g. Puderzucker
  • 75 g. Kakao

Zusätzlich

  • Springform 18 cm

Zubereitung:

Das Souffle

  • Eier trennen.
  • Den Backofen auf 190°C vorheizen.
  • Die Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen, welches Ihr voher kreisrund zugeschnitten habt.
  • Eigelbe zusammen mit dem Puderzucker ca. 7 Min. lang verrühren.
  • Danach in kleinen Portionen das Kakaopulver hinzugeben.
  • Das Eiweiß steif schlagen und zu dem Eigelb geben.
  • Alles vorsichtig mit einem Löffel verrühren.
  • Den fertigen Souffle-Teig in die Springform füllen.
  • Das Souffle bei 190°C 50 Min. lang bei Ober-/ Unterhitze backen.

Die Trüffel-Creme

  • Im Wasserbad beide voher zerkleinerten Schokoladensorten verflüssigen.
  • Anschließend die Butter und Schlagsahne und das Mark der Vanilleschote hinzugeben und solange verrühren bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.
  • Die Schüssel aus den Wasserbad nehmen.
  • Unten ständigem Rühren (mit einem Löffel) beide Alkoholsorten hinzugeben.
  • Abkühlen lassen und für 3-5 Stunden in den Kühlschrank kalt stellen.
  • Den abgekühlten Boden in 3 gleichstarke Scheiben schneiden ( Garn zur Hilfe nehmen).
  • Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und mit der Trüffelcreme bestreichen.
  • Den zweiten Boden darauf legen und diesen ebenfalls mit der Creme beschmieren.
  • Den dritten Boden auf die letzte Cremeschicht legen.
  • Die Tortenoberfläche und den Tortenrand mit der übrigen Creme glatt streichen.
  • Die Trüffeltorte mit Trüffelpralinen oder Schokokladenstreuseln dekorieren.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »