Schokoladen Erdbeer Torte Rezept

Vegetarisches Torten Rezept ohne Gelantine, Backpulver und Butter

Diese Schokoladen Erdbeer Torte eignet sich optimal für Vegetarier, da sie keinerlei Gelantine benötigt. Auch kommt diese Torte ohne Backpulver und Butter aus, was eher untypisch für eine leckere Torte ist. Außerdem kann bei dieser Torte theoretisch nichts schief gehen. :)

Zutaten:

Biskuitteig

  • 4 Eier (Zimmertemp.)
  • 200 g Puderzucker
  • 70 g Weizenmehl
  • 70 g Speisestärke
  • 2 EL. Kakao

Schokoladencreme

  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Zartbitterschokolade (mind. 64% Kakao)
  • 350 g kalte Schlagsahne
  • ½ Glas Puder Zucker (Glas 250 ml)

Obstfüllung

  • 800 g frische Erdbeeren
  • 4 EL Puderzucker

Zusätzlich

  • 3 TL Vanillearoma
  • 6 EL starken Schwarztee mit Zitrone
  • Krokant
  • Erdbeeren

Zubereitung:

Der Biskuitteig

  • Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
  • Eier trennen und das Eigelb mit 100 g Zucker vermischen und einem Mixer schaumig rühren (8 min.).
  • Das Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen und unter ständigem Rühren langsam 100 g Zucker hinzugeben.
  • Nun das Eigelb mit Hilfe eines Schneebesens unter das Eiweiss heben. Danach das Mehl mit der Speisestärke und dem Kakao über die Eiermasse sieben und mit dem Rührlöffel unter die Schaummasse heben (sehr vorsichtig).
  • Den Boden einer Springform (21-22 cm) mit Butter oder Margarine einfetten
  • ACHTUNG: Keinesfalls den Rand ausfetten, da der Biskuit euch dann nicht aufgehen wird.
  • Danach Backpapier in Kreisform zuschneiden und den Boden damit auslegenDen Teig in die vorbereitete Springform füllen, glattstreichen und für 30-40 Minuten bei 160-170 °C auf der mittleren Schiene backen (Ober-Unterhitze)
  • Den Backofen ausschalten.
  • Den heißen Biskuit aus dem Backofen nehmen und aus einer Höhe von ca. 60 cm (inkl. Form) auf dem Boden fallen lassen.
  • Den Biskuit dann wieder in den Ofen geben und bei geöffneter Backofentür langsam auskühlen lassen (optimal für die ganze Nacht).
  • Den kalten Biskuitboden in drei gleich dicke Scheiben teilen (dafür ein Messer oder Garn benutzen).

Die Schokoladencreme

  • Schokolade in kleine Stücke brechen und im Wasserdampf unter Rühren verflüssigen.
  • Die Schokolade vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Die abgekühlte, jedoch noch flüssige Schokolade zusammen mit Mascarpone vermengen.
  • Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen.
  • Etwa ein Drittel der Sahne unter die Schokolade heben. Dann die Mischung vorsichtig unter die restliche Sahne heben. Die fertige Schokocreme in den Kühlschrank stellen.

Die Obstfüllung

  • Die Erdbeeren abspülen, abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.
  • (Wer jedoch keine frischen Erbeeren hat, kann auch gefrorere nehmen. Eine letzte Alternative wären 6EL Erdbeerkonfitüre.)
  • Die restlichen Erdbeeren (200g) pürieren und mit Puderzucker verrühren (Erdbeermuß). ODER: Wer gefrorene Erdbeeren gewählt hat, diese mit 4 EL. Puderzucker solange aufkochen lassen bis die Erdbeeren dickflüssig geworden sind.
  • Für die Tränke wird das Vanillearoma im Schwarztee gelöst.
  • Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und die Oberseite mit 4EL der Tränke beträufeln.
  • Danach den Boden mit der Hälfte den geschnittenen Erdbeeren belegen. Im Anschluss den halben Erdbeermuss auf die Erdbeerschicht und die Schokoladencreme auf den Erdbeermuss geben.
  • Den zweiten Boden darauf legen und bei der Belegung mit Erdbeeren etc. der Anleitung der ersten Bodenhälfte folgen.
  • Den dritten Boden auf die letzte Cremeschicht legen.
  • Tortenoberfläche und Tortenrand mit der übrigen Schokocreme glattstreichen.
  • Den Tortenrand mit Krokant verzieren und die Tortenoberfläche mit frischen Erdbeeren oder Marzipanrosen dekorieren.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »