Schweizer Apfelkuchen Rezept

Rührteig / Rührkuchen Apfelkuchen

Charakteristisch für diesen Schweizer Apfelkuchen ist der zarte und leichte Rührteig und genau diese Eigenschaften heben diesen Schweizer Apfelkuchen von anderen Apfelkuchen Rezepten ab. Für die Zubereitung dieses Schweizer Apfelkuchens kann ich Euch Äpfel der Sorte „Golden Delicious“ empfehlen. Beim Originalrezept wird Calvados – ein Apfelbrandwein aus Frankreich – verwendet. Wer diesen jedoch nicht zur Hand hat, kann, wie ich selbst auch, normalen Rum oder Brandy benutzen. Butter und Eier soll bei der Zubereitung dieses Apfelkuchens Raumtemperatur haben. Serviert den Apfelkuchen auf jeden Fall mit Schlagsahne.

Zutaten:

Apfelkuchenteig

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 3 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Schlagsahne

Obstfüllung

  • 4 Äpfel (Golden Delicious)
  • 5 EL Calvados o. Rum/Brandy
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • 70 g Pistazien (ungesalzen)
  • 2 EL Zucker

Zusätzlich

  • Springform 26 cm.
  • 2 EL Paniermehl

Zubereitung:

Der Schweizer Apfelkuchen

  • Die Springform mit Margarine fetten und mit Paniermehl bestreuen.
  • Pistazienkerne hacken.
  • Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Direkt im Anschluss die Äpfel mit Zitronensaft und Alkohol befeuchten und alles gut miteinander vermischen. Dadurch werden diese nämlich nicht braun.
  • Das Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben.
  • In einer zweiten Schüssel Butter cremig rühren und unter ständigem Rühren langsam Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz hinzufügen.
  • Alles in ca. 7 Min. verrühren.
  • Danach Eier (alle 3 Min. ein Ei) unterrühren.
  • Langsam die gesiebten Mehl-Backpulvermischung hinzugeben alles weiter verrühren.
  • Zum Schluss Schlagsahne beigeben und alle ein letztes Mal verrühren.
  • Den Backofen auf 175° vorheizen.
  • Den Teig in die vorbereitete Backform auslegen und diesen glatt streichen.
  • Äpfel auf einem Sieb sehr gut abtropfen.
  • Anschließend den Teig mit Apfelscheibe belegen und diese so auslegen, dass eine auf andere liegt.
  • Den Kuchen für 45-50 Min. bei 175 °C im Ofen (Umluft) ausbacken und anschließend abkühlen lassen.
  • Zum Schluss mit Pistazienkernen und Haushaltszucker bestreuen.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »