Vanille Muffins Rezept

Ausgefallene Ostermuffins mit Schokorosinen und Marzipaneiern

Das Ostefest rückt näher und näher und für alle Unentschlossenen habe ich hier ein schönes Ostermuffins Rezept. Wir alle wissen, dass die Zubereitung von Muffins generell nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Und genauso ist dies auch bei diesen Vanille Muffins, welche im Inneren einen Kern aus Schokoladenrosinen haben. Abgerundet werden diese Ostermuffins mit einer Haube aus Schlagsahne- einfach lecker. Diese Vanille Muffins duften natürlich wunderbar nach Vanille und haben eine interessante Schokoladennote. Mit diesem Ostermuffins Rezept kann das Osterfest also kommen – denn die Zubereitung ist nicht nur einfach, sondern auch sehr zügig.

Zutaten:

Muffins Teig

  • 150 g. Mehl
  • 110 g. Speisestärke
  • 1 ½ TL. Backpulver
  • ½ TL. Backnatron
  • Prise Salz
  • 90 g. Zucker
  • 1 Ei
  • 80 ml. Rapsöl
  • 250 ml. Natur Joghurt
  • 1 TL. Vanilleextrakt
  • 200 g. Schoko Rosinen

Zusätzlich

  • Muffinsform
  • 500 ml. Schlagsahne
  • 3 EL. Puderzucker
  • 50 Marzipaneier
  • 3 Lackritzschnecken
  • Küchenmaschine

Zubereitung:

Der Muffins Teig

  • In einer Schüssel Mehl, Speisestärke, Backpulver, Backnatron, Salz und Zucker miteinander verrühren.
  • In einer zweiten Schüssel das Ei, Zucker, Öl, Joghurt und Vanilleextrakt miteinander verquellen.
  • Nun unter die trockenen Zutaten die feuchten unterheben und alles mit einem Mixer kurz verrühren.
  • Abschließend die Schokoladen Rosinen hinzugeben und alles mit einem Löffel verrühren.
  • Nun jede Muffinform zu ca. ¾ mit dem Ostermuffins Teig füllen und glatt streichen.
  • Dann die Vanille Muffins auf der mittleren Schiene für 20-25 Minuten bei 180 °C backen.

Die Dekoration

  • Schlagsahne mit dem Puderzucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  • Jeden Vanille Muffin abschließend mit Schlagsahne dekorieren.
  • Dann das Kunstwerk noch mit Lakritze und den Marzipaneiern vollenden.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »