Vanillekuchen Rezept

Ein schneller Kuchen ohne Backen

Dieser Vanillekuchen schmeckt ein wenig ähnlich wie weiße Schokolade. Dieser Geschmack verleiht Ihm das Milchpulver, welches ich ehrlich gesagt wirklich sehr mag. Bei diesem Vanillekuchen wird kein Backofen benötigt- wir haben hierbei einen Kuchen ohne Backen. Es werden lediglich alle Zutaten in einer Schüssel verrührt und das war’s schon. Ganze drei Minuten Arbeit : ) Zählt für mich daher zu den schnellen Kuchen. Je nachdem, wie Ihr den Vanillekuchen zuschneidet habt Ihr wahlweise einen Vanilleriegel oder einen Vanillekuchen und somit nicht nur etwas zur Kaffeezeit, sondern auch für Zwischendurch.

Zutaten:

Vaniellekuchen

  • 125 ml. Wasser
  • 60 g. Zucker
  • 70 g. Butter
  • 16 g. Vanillezucker
  • 240 g. Milchpulver
  • 100 g. Mandelblätter
  • 100 g. trockene Cranberries
  • 100 g. Butterkekse

Zusätzlich

  • Backform 20 x 11 cm

Zubereitung:

Der Vanillekuchen

  • Die Backform mit Alufolie auslegen.
  • In einem Topf Wasser, Zucker, Butter und Vanillezucker aufkochen lassen.
  • In eine Schüssel Milchpulver, Mandelblätter und die Cranberries hinzugeben.
  • Trockene Zutaten zu den nassen Zutaten hinzugeben alles gut miteinander verrühren.
  • Die Butterkekse anschließend in kleine Würfel teilen und vorsichtig unter die Masse rühren.
  • Den Teig in die vorbereitete Backform auslegen, glatt streichen und für 24 Std. in den Kühlschrank kalt stellen.
  • Guten Appetit
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »