Waffel-Rolle mit Creme

Rezept für eine Kuchen-Rolle mit Vanille Creme

Diese Waffel-Rolle mit Mascarpone Creme schmecken am besten am nächsten Tag, da die Ruhezeit dem Teig die Feuchtigkeit entzieht. Ihr könnt diese Waffel jedoch auch mit jeder beliebigen Creme zubereiten- Euren Phantasien sind hier keine Grenzen gesetzt. Mir selbst schmeckt diese Kuchenrolle mit der hier vorgestellten Mascarpone Vanille Creme am besten.

Zutaten:

Teig

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 125 ml Schmand
  • Prise Salz

Vanillecreme

  • 250 Mascarpone
  • 4 EL Puderzucker
  • ½ Vanille Schote

Zusätzlich

  • Rollen Förmchen 3 EL.Zucker

Zubereitung:

Der Teig

  • Das Backblech mit Backpapier belegen.
  • Alle Zutaten verkneten, in Alufolie wickeln und für eine Stunden in dem Kühlschrank kalt stellen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Je dünner der Teig beim Ausrollen wird, desto besser.
  • Den 0,3-0,5 mm dicken Teig jetzt in Längsstreifen teilen.
  • Die Förmchen mit Margarine oder Butter bestreichen.
  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Die Teigstreifen um die Förmchen rollen, wobei Ihr dies vom dünnen zum dicken Ende hin macht.
  • Anschließend in Zucker wälzen.
  • Die Teigrollen auf das Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C für ca. 20-25 Minuten fertig backen.

Die Vanillecreme

  • Alle Zutaten miteinander verrühren.
  • Mit Hilfe einer Backspritze die Rollen mit Creme befüllen.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »