Waffelrezept mit Wackelpuddingcreme

Rezept für schnelle Knusper-Waffeln mit einer individuellen Note

Diese Waffeln lassen sich durch die Wackepuddingcreme so richtig schön präsentieren. Natürlich könnt Ihr jeden beliebigen Wackelpuddinggechmack oder -Farbe verwenden. Ich habe Kirsch Wackelpudding genommen. Bestimmt werdet Ihr Euch jetzt fragen, wo ich diese Götterspeisenvariation und die Waffeln gekauft habe. Bei Edeka und bei Trinkgut jeweils im Bereich der polnischen Spezialitäten.

Zutaten:

  • 250 g. Butter
  • 90 g. Zucker
  • 300 ml. Schmand
  • 1,5 Pck. Wackelpudding
  • 5-6 Waffeln

Zubereitung:

  • In einem Topf die Butter zusammen mit dem Zucker schmelzen.
  • Unten ständigem Rühren den Schmand hinzugeben.
  • Zum Schluss das Wackelpuddingpulver hinzugeben und alles gut verrühren bis die Wackelpudding gelöst ist.
  • Abkühlen lassen.
  • Wenn die Creme leicht fest geworden ist (darf nicht zu fest sein). kann man diese auf die Waffel schmieren.
  • Dazu dann die Waffel auf ein Brett legen und dann mit der ersten Wackelpuddingcremeschicht bestreichen.
  • Die Cremeschicht dann wieder mit einer Waffel bedecken.
  • Diesen Vorgang solange wiederholen bis Euch die Zutaten zu Neige gehen und darauf drauf achten, dass Ihr mit einer Waffelschicht abschließt.
  • Zu guter Letzt 1-2 schwere Küchenbretter auf die Waffel legen und für 2-3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  • Nach der Kühlzeit die Waffeln nach eigener Kreativität zuschneiden.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »