Weihnachtsmuffins Rezept

Originelle Rentier Muffins als Weihnachtsmuffins

In diese Weihnachtszeit bevorzuge ich Köstlichkeiten, welche nicht nur gut schmecken, sondern gleichzeitig auch wunderschön den Tisch dekorieren. Diese Weihnachtsmuffins bzw. Rentier Muffins gehören hier sicherlich dazu. Diese Weihnachtsmuffins schmecken und duften nach Lebkekse, Orangen und nach herrlicher Vanille – alles Aromen, die in der Weihnachtszeit in keinem Haus fehlen dürfen. Das Muffin Rezept ist ausreichend für ca. 27 Stk.. Da mir von einem anderen Rezept noch ein paar Kirschen übrig geblieben sind, habe ich diese mit den Weihnachtsmuffins verarbeitet, was Ihr auf den Fotos sehen könnt. Die Kirschen sind jedoch nicht zwingend.

Zutaten:

Muffinsteig

  • 600 g. Mehl
  • 1 TL. Backpulver
  • Prise Salz
  • 1 TL. Lebkuchen Gewürz
  • Abrieb einer Bio Orange
  • 230 g. Butter
  • 250 g. Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Vanille Bourbone
  • 375 ml. Milch

Creme

  • 600 ml. Schlagsahne
  • 250 g. Mascarpone
  • 4 EL. Puderzucker
  • 1 TL. Vanilleextrakt

Zusätzlich

  • Salz-Brezel
  • Lakritze
  • Kandierte Kirchen
  • Spritzbeutel

Zubereitung:

Der Muffinsteig

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Muffinform (für je 12 Muffins) mit Muffinbackpapier auslegen.
  • In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Lebkuchengewürz und den Orangen Abrieb miteinander verrühren.
  • In einer Schüssel Butter, Zucker ca. 10 Min. lang verrühren.
  • Unter ständigem Rühren die Eier hinzufügen. (wobei dies nach und nach und in Abwechslung von Rührphasen der Fall sein sollte)
  • Zum Schluss das gesiebte Mehl und die Milch verrühren. (hier auch wieder abwechselnd agieren, d.h. nicht die ganze Portion in einem Zug hinzugeben )
  • Zum Schluss den Orangeabrieb hinzugeben.
  • Die Vertiefungen der jeweiligen Muffinform zu 1/3 mit dem Teig füllen (ca. 1 EL. pro Muffin).
  • Die Kirchen (1 TL pro Stück) auf den Teig legen. ( ist nicht zwingend )
  • Den restlichen Teig ( ca. 1 EL) darauf verteilen und anschließend glatt streichen.
  • Achtet hierbei jedoch darauf, dass die Muffinform nicht ganz gefüllt ist, da diese im Backofen noch wachsen werden.
  • Die Weihnachtsmuffins jetzt für 30-40 Min. bei 180 °C bei Ober- / Unterhitze fertig backen.

Die Creme

  • Schlagsahne steif schlagen.
  • Mascarpone mit Puderzucker und dem Markt der Vanille verrühren.
  • Zur Mascarpone die geschlagene Schlagsahne hinzugeben und alles vorsichtig verrühren.
  • Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Muffins damit dekorieren.
  • Jeden Muffins mit einer Brezel, Kirche und Lakritz dekorieren.
  • Viel Spaß und Guten Appetit ;)
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »