Zebrakuchen Rezept

Ein toller und einfacher Rührkuchen in zwei Farben

Ursprünglich kommt dieser Zebrakuchen aus Polen und hat dort so unterschiedliche und Name wie „Zebra- oder Tigerkuchen“. Dieser Zebrakuchen ist eine Art Rührkuchen , vergleichbar mit unserem Marmorkuchen oder Gugelhupf. Was bei der Zubereitung dieses Rührkuchens besonders wichtig ist, ist dass Ihr bei der Portionierung des Mehls, Öls und der Sprite sehr vorsichtig sein solltet. Soll heißen in kleinen Portionen und immer abwechselnd vorgehen. Sehr wichtig bei diesem Zebrakuchen ist auch, dass der Eiweißschaum nicht zusammenfällt. Die Eier müssen für diesen Grund Raumtemperatur haben. Anstelle des Rumaromas kann man auch Vanille- oder Zitronenaroma verwenden, auch die Sprite kann durch Fanta ersetzt werden.

Zutaten:

Zebrakuchen

  • 5 Eier
  • 100 g. Puderzucker
  • 450 g. Mehl
  • 220 ml. Sprite
  • 190 ml. Öl
  • 2 Rumaroma
  • 2 EL. Mehl
  • 2 EL. Kakao
  • 3 TL. Backpulver

Zusätzlich

  • Springform 21 cm.
  • Paniermehl
  • Puderzucker

Zubereitung:

Der Zebrakuchen

  • Die Springform fetten und mit Paniermehl bestreuen.
  • Eier trennen.
  • Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  • Unten ständigem Rühren Puderzucker hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.
  • Die Eigelbe verquirlen und langsam hinzugeben.
  • Mehl mit Backpulver in einer separaten Schüssel sieben.
  • Zur aufgeschlagenem Eischnee jetzt portionsweise das gesiebte Mehl, die Sprite, das Öl und Euer Aroma hinzugeben und alles sehr vorsichtig mit dem Holzlöffel verrühren.
  • (Sehr wichtig hierbei: Diese Zutaten jeweils abwechselnd und in kleinen Portionen zugeben.
  • Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Den Teig halbieren.
  • Zur ersten Hälfte 2 EL Kakao und zur zweiten 2 EL Mehl hinzufügen alles mit Holzlöffel verrühren.
  • Jetzt wird die Springform jeweils von der Mitte aus befüllt.
  • Dazu zuerst 2 EL des hellen und anschließend 2 des dunklen Teiges füllen und dies in dieser Reihenfolge bis zum Ende fortführen.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Unter-, Oberhitze) für ca. 65 Minuten backen.
  • Den kalten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »