Kerniger Zwetschgenkuchen Rezept mit Streusel

Rezept für einen gesunden Pflaumenkuchen mit Hafer, Sonnenblumenkernen, Erdnüssen und Sesam

Jetzt kommt zur Abwechslung einmal ein leckerer und gesunder Pflaumenkuchen mit Haferflocken, Sonnenblumenkernen, Erdnüssen und Sesam. Der Teig hat eine streuselartige Konsistenz, der einfach nur mit mit Pflaumen belegt, mit ein wenig Teigstreusel bestreut und schon ist ein leckerer, schneller und gesunder Zwetschgenkuchen fertig. Das Tolle bzw. Ungewöhnliche an diesem Zwetschgenkuchen ist das Kernige der Samen, da diese einen tollen Kontrast zu den eher weichen Pflaumen bieten und man dies bei einem Pflaumenkuchen nicht wirklich erwarten würde. Die Butter sollte vor der Zubereitung Raumtemperatur haben.

Zutaten:

  • 200 g. Mehl
  • 180 g. Haferflocken
  • 175 g. Butter
  • 150 g. brauner Zucker
  • 80 g. Erdnüsse (ohne Salz)
  • 50 g. Sonnenblumenkerne
  • 50 g. Sesam
  • 2 EL. Goldener Sirup oder Honig
  • 400 g. Pflaumen

Zusätzlich

  • Kakaopulver
  • Backform 26x36 cm²
  • Handrührer oder Küchenmaschine

Zubereitung:

Der kernige Zwetschgenkuchen

  • Die Pflaumen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Backform fetten und mit Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 160° vorheizen.
  • Mehl, Haferflocken und die weiche Butter zusammen verkneten.
  • Dann Zucker, Erdnüsse, Sonneblumenkerne, Sesam und Honig hinzugeben. Alles verkneten, so dass der Teig eine streuselartige Konsistenz erhält.
  • ¾ des Teigs auf das Backblech auslegen
  • Dann die Pflaumen auslegen und mit dem restlichen Streusel bedecken.
  • Den Pflaumenkuchen bei 160 °C ca. 50 Min. (Ober-/ Unterhitze) lang im Ofen fertig backen
Guten Appetit : )  
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »