[google-translator]
Baiser mit einer frischen Zitronencreme

Rezept für ca. 16 Baiser Plätzchen

Baiser kommt ursprünglich aus dem Französischen und bedeutet ins Deutsche übersetzt „Kuss“. Und genau diesen frisch-süßlichen Kuss erhaltet Ihr, wenn ihr dieses Rezept nachbackt. Durch die Frische der Vanille und der Zitrone schmeckt Ihr bei dieser Kombination die Süßes des Baisers nicht so stark raus, wie bei beispielsweise anderen Baiser Rezepten. Noch ein paar Worte zum „Lemon Curd“. Diesen könnt Ihr alleine zubereiten - ein Rezept findet Ihr in der Rubrik der „Besonderen Zutaten“ – oder Ihr greift auf das Sortiment Eures Lebensmittelmarktes zu. In einigen gut sortierten Supermärkten findet Ihr diese Zutat. Noch ein Hinweis zum Verzehr. Baiser kann zusammen mit dieser Creme nicht lange stehen. Optimalerweise serviert Ihr Eure Kunstwerke bis max. eine Stunde nach dem Anrichten.

Zutaten:

Baiser-Teig

  • 4 Eiweiß
  • Prise Salz
  • 1 TL. Zitronesaft
  • 250 g. Puderzucker
  • ½ Vanilleschote

Zitronen-Creme

  • 170 g. Mascarpone
  • 170 g. Lemon Curd

Zusätzlich

  • Kakaopulver
  • Backform 26x36 cm²
  • Handrührer oder Küchenmaschine

Zubereitung:

Der Baiser-Teig

  • Die Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 100 °C (Umluft )vorheizen.
  • Eier trennen.
  • Eiweiß mit einer Prise Salz und unter Zuhilfenahme eines Mixers steif schlagen.
  • Unter ständigem Rühren den Puderzucker hinzugeben (in je 3 EL. Schritten)
  • Anschließend den Zitronesaft und die Vanilleschote hinzufügen und alles mit dem Mixer verrühren.
  • Die Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und auf dem Backpapier kleine Kreise spritzen.
  • Die kleinen Baisers für 90 Min bei 100°C (Umluft) im Ofen „trocknen“.
  • Den fertige Baiser aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Die Zitronen-Creme:

  • Beide Zutaten mit Hilfe eines Mixers verrühren.
  • Die abgekühlten Baisers mit der zubereiteten Creme bestreichen.
  • Hierzu eine Baiserhälfte mit Creme bestreichen und diese anschließend mit einem zweitem Baiser bedecken.
  • Like us!

  • Werbung




  • Share & Print

  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design