Ausgefallenes Zimt Eis selber machen

Zimt Eis Rezept für ca. 500 ml.

Draußen ist es so richtig schön heiß und zu Hause läuft die Eismaschine auf Hochtouren, damit ich Euch ein weiteres selbst gemachtes Eis vorstellen kann. Ehrlich gesagt bin ich gar nicht so ein großer Zimtfan, habe mir aber trotzdem einmal überlegt,wie so ein Zimteis wohl schmecken kann. Ich gehe das Risiko einfach ein und probiere es aus. Sollte es mir nicht zusagen, haben wir ja immer noch den Mülleimer :) Mit dem Ergebnis bin ich jedoch sehr zufrieden, denn das Zimteis schmeckt einfach wunderbar und ist dazu sehr cremig. Ich selbst kann mir auch sehr gut vorstellen, dass dieses Eis sehr gut zu einem warmen Stück Apfelkuchen – oder Apfelstrudel passen wird. Dann aber sicher nicht im Sommer, denn da kann man das Zimteis schön pur genießen.

Zutaten:

Zimteis

  • 225 ml. H-Milch
  • 1 Zimtstange (ca. 5 cm)
  • 3 Eigelb
  • 60 g. Zucker
  • 2 TL. Zimtpulver
  • 450 ml. Schlagsahne

Zusätzlich

  • Eismaschine

Zubereitung:

Das Zimt Eis

  • In einem Topf die Zimtstange zusammen mit der Milch aufkochen lassen.
  • Anschließend den Topf von der Kochstelle nehmen.
  • Die Eier trennen.
  • Eigelbe mit Zucker und dem Zimtpulver ca. 5 Min. lang cremig schlagen.
  • Die noch heiße Milch nun - ohne die Zimstange- zu den aufgeschlagenen Eiern geben.
  • Unten ständigen Rühren und auf kleiner Flamme alles erneut erwärmen, damit die Konsistenz ein wenig fester wird.
  • Den Topf vom Herd nehmen.
  • Abschließend die Schlagsahne hinzugeben und mit Hilfe eines Mixers verrühren.
  • Das Zimteis für mind. 4 Std. im Kühlschrank kühlen.
  • Die Eismischung in die Eismaschine füllen und diese 20-40 Min. arbeiten lassen, bis eine festerer
  • Zustand erreicht wurde.
  • Das selbst gemachte Zimteis in eine Dose füllen und bis zum Verzehr im Gefrierfach aufbewahren.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »