Brownie Kuchen Rezept mit Erdbeeren

Schoko Käsekuchen Rezept

In erste Linie schmeckt dieser Schoko Käsekuchen zuerst schön nach leckerer Schokolade, gefolgt von einer schweren Quarkfüllung und einer Frische von leicht sauren Erdbeeren. Ich persönlich bin nach Käsekuchen verrückt- ich liebe diese cremige Konsistenz – einfach toll. Der Brownieteig ist schwerer als die Quarkfüllung und würde Euch beim Schichten Probleme bereiten. Daher habe ich bei der obersten Brownieschicht einfach nur kleine Kleckse mit einem Löffel gemacht. Das Original Rezept habe ich von Nigella Lawson, welche das Rezept jedoch mit Himbeeren gemacht hat. Da ich gerade Erdbeeren im Hause hatte, hier meine Variante. Hat auf jeden Fall auch toll geklappt. Eine Anregung noch zum Zucker - diesen könnt Ihr meiner Meinung nach noch bis auf ca. 300 g. (150 g. Teig & 150 g. Füllung) reduzieren.

Zutaten:

Brownie Teig

  • 200 g. bittere Schokolade
  • 200 g. Butter
  • 200 g. Puderzucker
  • 3 Eier
  • 110 g. Mehl

Quarkfüllung

  • 400 g. Quark
  • 200 g. Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote

Zusätzlich

  • Backform 21x24 cm²
  • Handrührer oder Küchenmaschine

Zubereitung:

Der Brownie Teig

  • Das Backblech fetten und Backpapier auslegen.
  • Schokolade in Wasserbad auf schmelzen
  • Die Butter mit dem Puderzucker ca. 7 Min. lang verrühren.
  • Unten ständigem Rühren die Eier hinzu geben - eins nach dem anderen.
  • Dann die geschmolzene Schokolade hinzufügen.
  • Zum Schluss das Mehl beigeben und alles miteinander verrühren.

Die Quarkmasse

  • Quark, 200 g. Puderzucker, das Mark der Vanille und die Eier miteinander verrühren.

Die Fertigstellung

  • ¾ des Schokoteigs auf das Backblech legen und glatt streichen.
  • Diesen mit der Quarkmasse bedecken und diese auch glatt streichen.
  • Den restlichen Schokoteig nicht als geschlossene Schicht, sondern lediglich punktförming verteilen.
  • Abschließend die Erdbeeren verteilen.
  • Den Kuchen 60 Minuten lang bei 170 °C auf der mittleren Schiene backen (Ober-Unterhitze).
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »