Fruchtige Ananas Muffins

Muffin Rezept für 16 Stk. ausreichend

In meinem Küchenschrank wartet eine Dose Ananaswürfel schon lange auf ihren großen Moment und dieser ist jetzt gekommen. Ich werde die gut gereiften Ananasstückchen zu wunderbar fruchtigen Ananas Muffins verarbeiten. Wie ich finde, ein schönes Muffin Rezept für den Frühlung bzw. den Sommer, wenn dieser dann mal endlich kommt. Abschließend noch ein paar Wort zur Zubereitung. Fang den Ananassirup bitte auf, denn mit diesem könnte Ihr vor dem Servieren bzw. nach dem Backen der Muffins diese mit ein paar Tropfen Ananassirup beträufeln. Dazu benötigt Ihr den Sirup auch für den Muffinsteig.Das gibt den Ananas Muffins dann noch einen Kick mehr Frisch. Ich wünsche Euch einen guten Appetit.

Zutaten:

Muffins Teig

  • 270 g. Mehl
  • 130 g. Zucker
  • 70g. Haferflocken
  • 1 ½ TL. Backpulver
  • 3/4 TL. Backnatron
  • 1 Ei
  • 100 ml. Buttermilch
  • 80 ml. Ananassirup
  • 130 ml. Rapsöl
  • 340 g. Ananaswürfel

Zusätzlich

  • Zucker
  • Mandelblätter
  • Muffins Backpapier

Zubereitung:

Die Ananas Muffins

  • Muffinform mit Muffins-Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 190° C vorheizen.
  • Ananaswürfel abtropfen lassen (den Sirup dabei auffangen)
  • In einer Schüssel Mehl, Zucker, Haferflocken, Backpulver und das Backnatron miteinander verrühren.
  • In einer zweiten Schüssel Ei, Buttermilch, Ananassirup und das Öl verrühren.
  • Nun zu den trockenen Zutaten die feuchten unterheben und alles mit einem Schneebesen verrühren.
  • Zum Schluss die Ananaswürfel hinzugeben.
  • Nun jede Muffinform zu ca. ¾ mit dem Muffinteig füllen und glatt streichen.
  • Jeden Ananas Muffin mit Mandelblättern bestreuen.
  • Dann die Ananas Muffins auf der mittleren Schiene für 25 Minuten bei 190 °C backen.
  • Guten Appetit
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »