Johannisbeer Muffins

Muffin Rezept ausreichend für 24 fruchtige Muffins.

Lecker Muffins voll gepackt mit Johannesbeeren ( und Vitamin C?) . Ihr könnte Euch fragen, was ich so besonders bei diesen Johannisbeer Muffins finde? Es ist die leckere Kombination aus saurem Obst – den Johannisbeeren - und dem süßem Mandelteig der Muffins selbst. Die nächste süße Köstlichkeit für einen schönen Sommerabend und eine Tasse Tee, Milch oder Kaffee. Wer also den Mix aus Süße und Säure mag, für den ist dieses Muffin Rezept genau das Richtige. Viel Spass beim Nachbacken dieser sauren Johannisbeer Muffins.

Zutaten:

Muffinteig

  • 400 g. rote Johannisbeeren
  • 350 g. Mehl
  • 1TL. Backnatron
  • 130 g. Zucker
  • 10 g. Vanillezucker
  • 100 g. gemahlene Mandel
  • 100 g. Butter
  • 2 Eier
  • 220 ml. Buttermilch
  • 1 Fl. Mandelaroma

Zusätzlich

  • Muffins Backform
  • Muffins Backpapier

Zubereitung:

Die Johannisbeer Muffins

  • Muffinform mit Muffins-Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 160°C vorheizen. (Umluft)
  • Johannisbeeren waschen, abtropfen und zupfen.
  • Butter in der Mikrowelle schmelzen.
  • In einer Schüssel Mehl, Backnatron, Zucker, Mandel miteinander verrühren.
  • In einer weiteren Schüssel Eier, Buttermilch, die geschmolzene Butter und das Mandelaroma verrühren.
  • Nun zu den trockenen Zutaten die feuchten unterheben und alles mit einem Schneebesen verrühren.
  • Zum Schluss die Johannisbeeren hinzugeben und vorsichtig verrühren.
  • Nun jede Muffinform zu ca. ¾ mit dem Muffinsteig füllen und glatt streichen.
  • Dann die Johannisbeer Muffins auf der mittleren Schiene für 25 Minuten bei 160 °C (Umluft) backen.
  • Guten Appetit
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »