Rezept für Karamellkekse mit Milchcreme
Butterkekse, Milchkaramell und alles bedeckt mit einer Art Milchschnittencreme – eine richtig leckere Kombination. Die Kekse sind sehr simpel zubereitet. Die meiste Arbeit habt Ihr mit dem Kochen der Kondensmilch. Der Kuchen ist geschmacklich sehr süß - bei mir reicht bereits ein Stück, um mein Verlangen zu stillen. Wenn euch etwas der Karamellcreme übrig bleibt, könnt Ihr diese sehr gut als Brotaufstrich verwenden- auch pur ist dieses Karamell ein voller Genuß.

Zutaten:

Teig

  • 1 Pck. Butterkekse (400 g)

Milch-Creme

  • 62 ml. Milch
  • 1 EL Honig
  • 1 Vanillezucker
  • 150 g Butter
  • 110 g Milchpulver

Karamell

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400 g)

Zusätzlich

  • Backblech 24 x 28
  • Backpapier

Zubereitung:

Zubereitung

  • Backblech mit Backpapier auslegen.

Zubereitung Karamell

  • Die geschlossene Dose Kondensmilch in einen Topf Wasser geben und für 2,5 Stunden kochen.
  • Die Dose richtig abkühlen lassen (niemals heiße aufmachen sie kann explodieren)

Zubereitung Milchcreme

  • Die Milch mit Honig und Vanillezucker im Topf aufkochen und anschließend abkühlen lassen.
  • Butter cremig rühren (ca. 5 min.)
  • Unter ständigem Rühren sehr langsam die kalte Milch zur Butter geben.
  • Danach das gesiebte Milchpulver unterheben und cremig rühren (ca. 5 min.)

Zubereitung Kekse

  • 15 Butterkekse mit fertigem Milchkaramell bestreichen und auf das Blech auslegen.
  • Danach mit Butterkeksen bedecken.
  • Auf die zweite Butterkeksschicht kommt eine Schicht Milchcreme.
  • Die Milchcreme mit Butterkeksen abschließen.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »