Rezept für einen Kokoskuchen

Rührkuchen / Napfkuchen / Gugelhupf mit Kokos

Ich bekomme von Euch zur Zeit viele E-Mails, dass meine präsentierten Kuchen auf den Fotos zwar sehr schön aussehen, ihr jedoch Respekt vor der Zubereitung habt, da diese zu anspruchsvoll scheint. Ich kann euch beruhigen, denn ihr müsst euch nur trauen. Es ist nicht so kompliziert, wie es aussieht. Traut euch- es wird gelingen…. Jetzt aber zum Kokoskuchen Rezept. Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, daher rate ich Euch diese ca. 2 Std. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen (insbesondere die Eier und die Butter). Dieser Kokos Gugelhupf ist sehr fluffig mit einer leichten Kokosnote und wird mit einer Zitronenglasur vollendet. Eine tolle Kombination,wie ich finde. Ein weiteres Argument, welches für diesen Kokoskuchen spricht, ist die schnelle und einfache Zubereitung, da dieser auch zu der Gattung der Rührkuchen gehört und ein einfaches Kuchenrezept darstellt. Wer nicht den ganzen Kokoskuchen auf einmal verputzen kann (oder mag), kann diesen in ein Küchentuch und Folie wickeln, so dass dieser für mehrere Tage seine Frische behält.

Zutaten:

Kokoskuchen

  • 250 g Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 2 TL Vanillearoma
  • 4 Eier
  • 280 g Mehl
  • 2 TL Backpulver (10 g)
  • ½ TL Natron (5g)
  • 80 g Kokosraspel
  • 230 ml Kokosmilch

Glasur

  • 100 g Puderzucker
  • ½ Saft von Zitrone
  • Kokosmilch
  • Alle Zutaten miteinander verrühren

Zusätzlich

  • 5 EL Kokosraspel
  • 3 EL gemahlte Mandel
  • Napfkuchenform

Zubereitung:

Der Kokoskuchen

  • Die Napfkuchenform mit Margarine einfetten und mit den gemahlenen Mandeln bestreuen.
  • Den Backofen auf 160 C vorheizen
  • In einer Schüssel die folgenden Zutaten in ca. 10 Min. miteinander verrühren:
  •           weiche Butter
  •           Puderzucker
  •            und Vanillearoma (ca.10 Min.)
  • Unter ständigem Rühren die Eier hinzufügen.
  • Danach das gesiebte Mehl, Backpulver, Natron, Kokosraspel, Kokosmilch über die Buttermasse schütten und alles nochmals miteinander verrühren. ( ca.1-2 Min.)
  • Den Teig in die Form füllen und anschließend glatt streichen.
  • Diesen dann im vorgeheizten Backofen für 60 Min. bei Ober/Unterhitze bei 160 C ausbacken, aus dem Ofen nehmen und anschließend abkühlen lassen
  • Zum Schluss den Napfkuchen glasieren und mit Kokosraspeln bestreuen.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »