Maulwurfkuchen Rezept ohne Backen

Ein schneller und ausgefallener Oreo Kuchen mit Erdbeeren als Erdhaufen serviert

Mit Oreo- oder Neokeksen kann man sehr interessante Kuchen zaubern. Da der Oreo Käsekuchen ja so gut bei Euch angekommen ist, habe ich hier eine weitere Variante für einen Oreo Kuchen bzw. Kuchen mit Oreo- oder Neokeksen. In diesem Fall haben wir einen Maulwurfkuchen mit frischen leckeren Erdbeeren. Als Erdbeeralternative ist dieser ausgefallene und schnelle Kuchen auch mit Bananen denkbar. Ich hab den Maulwurfkuchen jedoch mit Erdbeeren gemacht, da wir gerade die Saison dafür haben. Darüber hinaus denke ich, dass die Variante mit Erdbeeren nicht so mächtig ist, wie mit Bananen, aber es ist Geschmackssache. Sollte jemand von Euch den Maulwurfkuchen mit Bananen machen, dann bitte posten : ). Dieser Maulwurfkuchen bzw. Oreo Kuchen gehört zu einem meiner Favoriten und das nicht nur, weil die Zubereitung ganze 15 Min. in Anspruch nimmt - es handelt sich ja hier um ein Kuchenrezept ohne Backen - sondern es geschmacklich und optisch einen Wow-Effekt gibt. Probiert es aus, denn dieser schnelle Kuchen wird Euch sicherlich nicht enttäuschen. Und ob Ihr für dieses Kuchenrezept jetzt Neo oder Oreo Kekse verwendet, ist wirklich schnuppe…. Geschmacklich tun sich bei meiner Meinung nach nichts. Während bei dem Oreo Käsekuchen die Milchcreme abgerieben wurde - bleibt die Schokocreme bei diesem Maulwurfkuchen Rezept an den Keksen und wird mitverarbeitet !!!

Zutaten:

Creme Füllung

  • 500 ml. Schlagsahne 250g. Mascarpone 1 Vanille Bourbon 3 EL. Puderzucker 500 g. Erdbeeren 250 g. Neo- oder Oreokekse mit Schokocreme

Teigboden

  • 360 g. Neo- oder Oreokekse mit Schokocreme
  • 70 g. Butter

Zusätzlich

  • Tarteform 23 cm

Zubereitung:

Der Teigboden

  • Die Kekse in einem Gefäß mit dem Pürierstab zu Pulver zerkleinern.
  • Der Butter in der Mikrowelle schmelzen.
  • Die geschmolzene Butter hinzugeben und alles miteinander verrühren.
  • Die zubereitete Teigmasse in die Tartenform geben und mit dem Löffel verdichten.
  • Diese dann für ca. 30-60 Min. in den Kühlschrank stellen.

Die Creme und Füllung

  • Die Erdbeeren waschen, gut abtropfen und halbieren.
  • Auf den zurvor vorbereiteten Teigboden auslegen.
  • Mascarpone mit Puderzucker und dem Mark der Vanille verrühren.
  • Schlagsahne steif schlagen.
  • Die vorher angerühre Mascarponecreme und Schlagsahne zusammen verrühren.
  • Die fertige Creme auf die Erdbeeren so auslegen, dass eine Art Erdhügel entsteht.
  • Die Neokekse in einem Gefäß mit dem Pürierstab zu Pulver zerkleinern.
  • Den Maulwurfkuchen mit den zerkleinerten Keksen bestreuen.
Guten Appetit !  
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »