Rezept für einen Mississippi Schokoladenkuchen

Ein Schokokuchen mit flüssigem Kern (engl. "Mud Cake")

Dieser Schokoladenkuchen ist im Amerika beliebt und dort als "Mudcake" bekannt. Ich habe mir Anfangs gedacht, dass dieser Schokokuchen mit seinem flüssigen Kern sehr bitter schmecken könnte. Beide Geschmacksrichtungen – die Süße des Zuckers und das Bittere der Schokolade - gleichen sich wunderbar aus. Für mich die perfekte Kombination. Äußerlich ist dieser Schokokuchen schön fest von innen schön matschig. Denkt daher bei der Zubereitung bitte nicht, dass Ihr etwas falsch gemacht habt. Bei diesem Schokokuchen soll es ausnahmsweise mal so sein. Ich habe es schon erlebt, dass die Amerikaner den "Mississippi Schokokuchen" noch zusätzlich mit Vanille- oder Sahneeis servieren. Es ist wichtig dass der Schokoladenkuchen eine gewisse Mindesthöhe hat. Dies gelingt Euch am besten, wenn ihr den Backformrand mit ca. 10 cm hoch zugeschnittenen Backpierstreifen auslegt ( s. Bild unten). Ihr benötigt dabei einen Überlapp von ca. 4 cm.

Zutaten:

Schokoladenkuchen Teig & Kern

  • 180 ml. Wasser
  • 3 TL. Instant-Kaffee
  • 250g. Butter
  • 210 g. Bittere Schokolade
  • 120 ml. Buttermilch
  • 2 EL. Öl
  • 4 Eier
  • 300 g. Mehl
  • ½ TL. Backpulver (3g.)
  • 1 TL. Natron (6g)
  • 60 g Kakao
  • 190 g. Zucker
  • 2 TL Vanilleextrakt

Schokoglasur

  • 80g. Bittere Schokolade
  • 50 g. Milch Schokolade
  • 65 g. Schlagsahne

Zusätzlich

  • Springform 21cm

Zubereitung:

Der Teig & der Kern des Schokoladenkuchen

  • Die Springform mit Fett beschmieren, dann das Backpapier auslegen (Foto unten).
  • In einem Topf unter ständigem Rühren und auf kleiner Flamme Wasser, Kaffe, Butter und Schokoladen in ca.
  • 20 Min aufschmelzen anschließend abkühlen lassen. (Schokomassse)
  • Eier mit Buttermilch und Öl in einer kleinen Schüssel verquellen(Eiermasse).
  • Den Backofen auf 160°C vorheizen.
  • In eine Schüssel Mehl sieben.
  • Des weiteren Natron, Backpulver, Zucker und Kakao hinzugeben.
  • Danach die Eiermasse hinzufügen und alles mit dem Löffel vorsichtig verrühren.
  • Abschließend die Schokomasse und Vanilleextrakt hinzufügen (pro 3 EL.) und alles mit einem Löffel verrühren.
  • Den Teig in die vorbereitete Springform füllen, glattstreichen und für 50-60 Minuten bei 160°C auf der mittleren Schiene backen (Ober-Unterhitze)
  • Den Kuchen auf einem Küchengitter und in der Form abkühlen lassen.

Die Schokoglasur

  • Die Alle Zutaten im Wasserbad und auf kleine Hitze verflüssigen.
  • Mit der fertigen Schokoglasur den Kuchen glasieren.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »