Mohntorte Rezept

Torten Rezepte mit Mohn und einer Creme aus Sahne und weißer Schokolade

Diese Mohntorte ist lecker mit einer leicht süßen Creme aus weißer Schokolade. Aber die schöne Schlagsahnen-Schokoladen-Creme dieser Mohntorte ist auch der Grund, warum die Zubereitung dieser Mohntorte nicht so ganz einfach ist. Daher ist bei der Zubereitung der Creme wichtig, dass Ihr zuerst zur gelösten Schokolade ein paar Löffel der geschlagenen Sahne gebt und diese gut verrührt. Erst dann solltet Ihr die restliche Schlagsahne hinzugeben. Mir ist die Creme beim ersten Versuch nicht ganz gelungen und hatte eine butterähnliche Konsistenz. Aber auch dies war kein Problem, da ich die Creme retten konnte. Ich habe die Schüssel mit der verklumpten Creme einfach im Wasserbad leicht erwärmt, so dass diese sich lösen und anschließend wieder verbinden konnten. Dann habe ich die flüssige Creme im Kühlschrank für ca. 1 Std. kalt gestellt und anschließend mit der Küchenmaschine verrührt. Wenn Ihr bei der Zubereitung dieser Mohntorte bzw. der Tränke des Tortenbodens auf Alkohol verzichten möchtet, könnt Ihr die Tränke auch mit schwarzem Tee zubereiten. Meiner Meinung nach passt diese Mohntorte wunderbar in die November- / Dezemberzeit.

Zutaten:

Biskuitteig / Tortenboden

  • 6 Eier
  • 150 g. Puderzucker
  • 250 g. Mohn (ganz normal Mohn)
  • 2 EL. gemahlene Mandeln
  • 120 g. Mehl
  • 2 EL. Speisestärke
  • 1 TL. Backpulver
  • Einige Tropfen Mandelaroma

Creme

  • 500 ml. Schlagsahne
  • 300 g. weiße Schokolade

Tränke

  • 250 ml Wasser
  • 50-70 ml. Amaretto

Zusätzlich

  • 3 EL. Aprikosemarmelade
  • 70 g. Mandelblätter
  • Springform

Zubereitung:

Der Biskuitteig der Mohntorte

  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Eier trennen.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel sieben.
  • Das Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen und unter ständigem Rühren langsam Puderzucker hinzugeben.
  • Unten ständigem Weiterrühren die Eigelbe (eins nach dem anderen) unter das Eiweiß hinzugeben.
  • Danach Mohn, gemahlene Mandeln und die bereits gesiebte Mehlmischung zusammen mit dem Mandelaroma über die Eiermasse geben und mit einem Rührlöffel sehr vorsichtig unter die Schaummasse heben.
  • Den Tortenboden einer Springform (26 cm) mit Butter oder Margarine einfetten.
  • Anschließend Backpapier in Kreisform zuschneiden und den Boden der Springform damit auslegen.
  • Den Biskuitteig in die vorbereitete Springform füllen, glatt streichen und für 35-40 Minuten bei 180 °C auf der mittleren Schiene backen (Ober-Unterhitze)
  • Den Backofen ausschalten.
  • Den heißen Biskuitteig aus dem Backofen nehmen und aus einer Höhe von ca. 60 cm (inkl. Form) auf dem Boden fallen lassen.
  • Den Biskuitteig dann wieder in den Ofen geben und bei geöffneter Backofentür langsam auskühlen lassen.
  • Den kalten Biskuitboden in drei gleich dicke Scheiben teilen (dafür ein Messer oder Garn benutzen).

Die Tränke

  • Wasser zum Kochen bringen und anschließend abkühlen lassen
  • Das erkaltete Wasser mit dem Mandellikör verrühren

Die Creme

  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen.
  • Die Schlagsahne steif schlagen.
  • Etwa 4-8 EL. der steifen Schlagsahne zur gelösten Schokolade geben und dabei fleißig weiterrühren.
  • Anschließend die Schokolade-Sahne-Mischung zur restlichen Schlagsahne geben und alles miteinander verrühren.

Der Zusammenbau der Mohntorte

  • Die Mandelblätter in der Pfanne rösten.
  • Den unteren Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit 1/3der Tränke betröpfeln, mit Aprikosemarmelade beschmieren und abschließend mit der zubereiteten Creme bestreichen.
  • Den zweiten Tortenboden darauf legen und diesen ebenfalls mit der Tränke gut beträufeln und ebenfalls mit Creme beschmieren.
  • Den dritten Biskuitboden auf die letzte Cremeschicht legen.
  • Die Tortenoberfläche und den Tortenrand mit der übrigen Creme glatt streichen.
  • Die Mohntorte mit Cocktail Kirchen und Mohn dekorieren.
  • Den Tortenrand der Mohntorte mit den gerösteten Mandeln verzieren.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »