Rezept für Käsekuchen Muffins

Muffin Rezept mit Karamell und Sahne

Die Zubereitung so kleiner und süßer Käsekuchen Muffins ist schnell und einfach. Den Boden dieser Käsekuchen Muffins bildet eine Schicht aus zerkleinerten Mürbekeksen, gefolgt von einer weichen, saftigen Kaffeekäseschicht. Abgeschlossen werden diese Käsekuchen Muffins dann von einer süßen Karamellschicht und einer Sahnehaube. Muffins können so lecker sein.... Diese Käsekuchen Muffins sind sehr mächtiger Natur – bereits nach einem Muffin fühl man ein gewisse Sättigung :) Euch bleibt vom dem selbstgemachten Karamell noch ein wenig was übrig. Diese könnte Ihr getrost in den Kühlschrank stellen und bei dem nächsten Rezept verwenden.

Zutaten:

Käsekuchen Muffins

  • 120 g. Mürbekekse mit Zart-Bitter Schokolade
  • 500 g. Quark
  • 2 Eier
  • 125 ml. Schlagsahne
  • 4 TL. Kaffee Instand
  • 140 g. Zucker
  • 1 EL. Mehl
  • 2 EL. Baileys

Karamell

  • 1 Dose gezuckert Kondensmilch

Zusätzlich

  • 300 ml. Schlagsahne
  • 1 EL. Puderzucker
  • Kakao
  • Schoko Kaffeebohnen
  • Muffinsförmchen

Zubereitung:

Die Käsekuchen Muffins

  • Muffinsform mit Muffins-Backpapier auslegen.
  • Die Kekse zerkleinern und gleichmäßig auf die 12 Muffinformen verteilen.
  • In einem Topf Schlagsahne mit Kaffeepulver kurz erwärmen. (bis die Kaffe sich löst) und anschließend abkühlen lassen.
  • In eine Schüssel Quark, Eier, die Schlagsahne- Kaffeemischung, Zucker, Mehl und Baileys hinzugeben. Alles kurz (ca. 3 Min. lang ) verrühren bis die Zutaten sich verbunden.
  • Die Vertiefungen der jeweiligen Muffinform zusätzlich zu den zerkleinerten Keksen zu 3/4 mit Teig füllen und glatt streichen.
  • Dann die Käsekuchen Muffins auf der mittleren Schiene für 35-40 Minuten bei 170 °C. backen.
  • Die Muffins in Backofen abkühlen lassen.
  • Dann für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Der Karamell

  • Die geschlossene Dose Kondensmilch in einen Topf Wasser geben und für 2,5 Stunden kochen.
  • Die Dose richtig abkühlen lassen.

Die Fertigstellung

  • Schlagsahne mit 1 EL. Puderzucker steif schlagen.
  • Jeden Muffin mit einer Karamellschicht und einer Sahnehaube belegen und mit Kakao bestreuen.
  • Abschließend mit Schoko-Kaffeebohnen dekorieren.
Guten Appetit :)  
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »