Skoleboller Rezept für ca. 12 Stk.

Norwegisches Hefegebäck mit einer Vanillecreme und Kokosraspeln

Skoleboller sind eine Süßspeise, welche Ihr in Norwegen an fast jeder Ecke kaufen könnt. Die Geschichte dieses Hefegebäcks reicht über 50 Jahre hinaus und wurde damals für Schulkinder gebacken. Skoleboller bestehen auch Hefeteig und einer Vanillecreme und werden nach dem Backen mit einer Zuckerglasur und Kokosraspeln verfeinert. Charakteristisch für Skoleboller ist meiner Meinung nach ein ganz besonderes Gewürz, welches Ihr bereits nach dem ersten Bissen rausschmecken werdet: Kardamom. Es gibt diesem Hefegebäck eine ganz individuelle Note. Die Vanille Cremefüllung kann anstelle eine Spritzbeutels auch mit Hilfe eine Löffels in die Vertiefung der Skoleboller gefüllt werden. Dazu die Vanillecreme jedoch kurz vorher mit dem Mixer durchrühren, damit diese eine weiche Konsistenz erhält und sich gut verarbeiten lässt.

Zutaten:

Skoleboller Teig

  • 325 ml. Milch
  • 50 g. Butter
  • 75 g. Zucker
  • 1 Ei
  • 540 g. Mehl
  • 7 g. trockene oder 15 g. frische Hefe
  • 1,5 TL. Kardamom
  • 1/2 TL. Salz

Vanillecreme

  • 4 Eigelb
  • 75 g. Zucker
  • 500 ml. Milch
  • 40 g. Speisestärke
  • 1 TL. Vanilleextrakt

Zuckerglasur

  • 250 g. Puderzucker
  • 4-5 El. Wasser

Zusätzlich

  • Backblech
  • Frischhaltefolie
 

Zubereitung:

Der Skoleboller Teig

  • Milch in einem Topf lauwarm erwärmen.
  • Butter in der Mikrowelle schmelzen.
  • Zur Milch Zucker, Butter und ein verquirltes Ei hinzugeben und alles gut verrühren ( unsere Milchmischung).
  • In eine weitere Schüssel Mehl mit der trockene Hefe, Salz und Kardamom verrühren.
  • Dann unsere vorher angerührte Milchmischung hinzugeben und alles mit der Küchemaschine ca. 10 Min. lang verkneten.
  • Die Teigschüssel mit Frischhaltefolie abdecken und für 1,5-2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Vanille Cremefüllung zubereiten.
  • Das Backblech einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Den Hefeteig aus der Schüssel nehmen ( Der Teig kann / wird klebrig sein, daher solltet Ihr Eure Hände mit Mehl bestreuen).
  • Den Hefeteig der Skoleboller auf einer bemehlten Arbeitsfläche auslegen und in 12 Stücke teilen ( jedes ca. 85 g. schwer).
  • Jeden Teigling jetzt zu einer Kugel formen.
  • Die Skoleboller Teigkugeln anschließend auf das Backblech legen und mit einem Küchentuch bedecken.
  • An einem warmen Ort für weitere 30-40 Min. gehen lassen.
  • Mit einem kleinem Glas ( ca. 5 cm im Durchmesser) einen Kreis ins innere der Hefekugeln stechen. Hier schafft Ihr Platz für die Vanille Cremefüllung.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180° C vorheizen.
  • Die kalte Cremefüllung in einen Spritzbeutel geben und damit die Vertiefung der Skoleboller auffüllen.
  • Die Teilchen für ca. 15-20 Minuten bei 180°C auf der mittleren Schiene backen (Ober/ -Unterhitze).
  • Die abgekühlten Skoleboller mit der Zuckerglasur glasieren und mit Kokosraspel bestreuen.

Die Vanillecreme

  • Eigelb zusammen mit dem Zucker aufschlagen.
  • Danach Speisestärke und 100 ml. Milch hinzufügen.
  • 400 ml. Milch aufkochen lassen und anschließend von der Kochplatte nehmen.
  • Das Eigelb-Zuckergemisch zur gekochten Milch geben und zusammen verrühren. Hierbei drauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. (am besten mit einem Mixer verrühren)
  • Abschließend die komplette Masse wieder auf die Kochplatte stellen und unter ständigem Rühren (ca.5-10 Min.) aufkochen bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. ACHTUNG: Das Ganze brennt leicht an, keine Sekunde aus den Augen lassen!!!
  • Zum Schluss den Vanilleextrakt hinzugeben.
  • Mit Frischhaltefolie abgedeckt abkühlen lassen.

Die Zuckerglasur

  • Das Wasser aufkochen und abkühlen lassen und den Puderzucker dann unterrühren und gründlich verrühren bis sich der Puderzucker komplett gelöst hat.
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »