Tiramisu Cupcakes Rezept
Wir hatte bisher bereits das klassische Tiramisu, einen Tiramisu Käsekuchen … Ich denke, dass es jetzt zeit wird für wunderbare Tiramisu Cupcakes, um das Tiramisu Programm abzurunden ;) Wir haben bei diesen Cupcakes einen lockeren Biskuitteig, der mit einer Amaretto –Kaffee- Tränke verfeinert wurde. Vollendet wird diese Köstlichkeit mit einer traumhaften Vanille-Mascarpone-Creme. Ihr könnte natürlich auch gerne auf den Alkohl verzichten, das würde ich Euch jedoch nicht empfehlen, da beide Liköre sehr viel zum Geschmack dieser Tiramisu Cupcakes beiträgen.

Zutaten:

Cupcakes Teig

  • 3 Eier
  • 70 g. Zucker
  • 1/2 TL. Vanilleextrakt
  • 70 g. Mehl
  • 2 EL. Speisestärke
  • 1-2 EL. Kakao

Creme

  • 4 Eigelb
  • 50 g. EL. Zucker
  • 250 g Mascarpone

Tränke

  • 80 ml. Espresso
  • 50 ml. Amaretto Likör
  • 30 ml. Kaffee Likör

Zusätzlich

  • Kakaopulver

Zubereitung:

Der Cupcakes Biskuitteig

  • Muffinform mit Muffins Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 170°C vorheizen.
  • Die Eier trennen.
  • Das Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen und unter ständigem Rühren langsam den Zucker beigeben.
  • Zeitversetzt die Eigelbe und das Vanille Extrakt unterrühren.
  • Anschließend das Mehl mit der Speisestärke über die Eimasse sieben und mit dem Rührlöffel sehr vorsichtig unter die Schaummasse heben.
  • Die Vertiefungen der jeweiligen Muffinform zu 1/2 mit dem Teig füllen
  • Anschließend mit Kakao bestreuen
  • Den restlichen Teig darauf verteilen und anschließend glatt streichen.
  • Dann die Biskuit Muffins auf der mittleren Schiene für 15 Minuten 170°C backen.

Die Tränke

  • Alle Zutaten miteinander verrühren

Die Creme

  • Eigelbe zusammen mit dem Zucker im Wasserbad ca. 10 Min. lang aufschlagen. Dann die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und noch für weitere 2-3 min. ohne Hitzezufuhr schlagen. In einer Schüssel den Mascarpone verrühren und anschießend das aufgeschlagene Eigelbe hinzufügen und alles sehr gut miteinander verrühren.
  • Die kalten Cupcakes mit reichlich Tränke beträufeln. Jeden Muffins mit Creme dekorieren und in den Kühlschrank stellen Bevor ihr die Muffins serviert mit Kakao bestreuen.
Guten Appetit ;)  
comments

Kommentare


Epoka website design
Translate »